Ausstellungen Wien

Wiener Foto-Ausstellung auf den Spuren von James Bond

Auf den Spuren von James Bond – zumindest durch die Linse einer Kamera: Bond-Filmfans in Wien bekommen nun die Möglichkeit, einen besonderen Blick hinter das Filmgeschehen zu werfen.

Die Wiener Leica-Galerie zeigt in einer exklusiven Schau Fotoaufnahmen von James Bond-Hauptdarsteller Daniel Craig, Produzent und Drehbuchaotur Michael G. Wilson und weiteren bekannten Namen aus dem Bond-Filmuniversum. Gemacht wurden die Bilder direkt am Set von "Keine Zeit Zu Sterben", dem 25. 007-Streifen, der mit 30. September in den Kinos anläuft.

Mit der Kamera am Set von James Bond

Die Leica-Ausstellung zeigt Fotografien hinter den Kulissen vom Set. Kuratiert von 007-Produzent Michael G. Wilson, präsentiert die Schau 25 Schwarz-Weiß Fotografien, die die BesucherInnen direkt zu zehn Locations des James Bond-Drehs mitnehmen: London, Tokio, Osaka, Frankfurt, Los Angeles, Singapur, China, Seoul und nicht zuletzt Wien und Salzburg.

Michael G. Wilson, Schauspieler Daniel Craig und die Fotografen Nicola Dove und Greg Williams hielten mit ihren Leica Kameras eine Reihe intimer Momente fest. Nicht nur für eingefleischte James Bond-Fans eine Empfehlung!

© Leica / Nicola Dove

Die Ausstellung ist noch bis 30. Oktober 2021 in der Leica Galerie Wien in der Walfischgasse 1 zu sehen, der Eintritt ist übrigens frei. Mehr Informationen gibt es es hier.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Amina Beganovic

Amina Beganovic

Darf sich seit 2017 glücklicherweise auch beruflich mit Kultur und Freizeit für events.at beschäftigen. Mit besonderer Liebe für Live-Konzerte aller Art, sowie die heimische Theater- und Kabarettszene.

Zu Aminas Stories

Kommentare