© Alexandra Gorn / unsplash.com

essen gehen wien

Diese Wiener Lokale bieten den besten Muttertagsbrunch

Falls ihr noch kein Muttertagsgeschenk besorgt habt oder einfach gemütlich mit euren Müttern in den Tag starten wollt, haben wir die besten Adressen Wiens für euch zusammengestellt. Hier könnt ihr eure Mütter kulinarisch verwöhnen und Liebe geht bekanntlich durch den Magen.

Hotel Schloss Wilhelminenberg

Das Schloss Wilhelminenberg bietet ein Brunch-Buffet mit österreichischen Spezialitäten, Bio-Tees und Kaffees und einen der schönsten Blicke über Wien. Das Frühstück kann man im Wintergraten, im Schlossrestaurant oder bei Schönwetter auf der Terrasse einnehmen. Pro Person kostet der Brunch 37 Euro.

Savoyenstraße 2, 1160 Wien

Health Kitchen

Wenn ihr eure Mütter am Muttertag mit gesundem Essen verwöhnen wollt, dann seid ihr hier an der richtigen Adresse. Superfoods, Vollkornprodukte sowie regionales Obst und Gemüse stehen auf dem Speiseplan. Zur Auswahl gibt es Bagels, Paleo Wraps, Müsli, Acai Bowls mit Früchten oder das getoastete Vollkornbrot mit Frischkäse oder Eiern. Pro Person kostet der All-you-can-eat-Brunch 15,90 Euro.

Zollergasse 14, 1070

Pichlmaiers Zum Herkner

Das Lokal ist keine klassische Brunch-Adresse, dennoch wollten wir es euch nicht vorenthalten. Im Angebot stehen traditionelle Gerichte wie das Wiener Schnitzel oder die hausgemachten Krautfleckerl. Die Auswahl an Nachspeisen ist mit Apfelspalten in Vanillesauce, Ganache oder Sorbets zwar überschaubar, dennoch sollte man sich diese nicht entgehen lassen. Gespeist wird bei Schönwetter im Innenhof des Lokals oder in den Gasträumen.

Dornbacher Str. 123, 1170 Wien

Sneak In

Einen 'cozy morning' mit euren Müttern könnt ihr im Sneak In in der Siebensterngasse genießen. Da die Plätze sehr begehrt sind, solltet ihr unbedingt reservieren. Hier wird in zwei Etappen gebruncht, entweder von 10.00 bis 12.15 Uhr oder ab 12.30 Uhr. Um 18 Euro pro Person könnt ihr euch die Bäuche mit diversen Schinken-und Käsesorten, Gebäck, Obst, Gemüse, Kuchen, Müsli oder Lachs vollschlagen. Das Brunch-Buffet besteht ausschließlich aus kalten Gerichten.

Siebensterngasse 12, 1070 Wien

Hermesvilla

Am Ehrentag der Mütter serviert die Hermesvilla saisonale und regionale Köstlichkeiten – bei Schönwetter im Gastgarten. Zur Auswahl stehen das Wiener Frühstück mit Kipferl, Butter und Marmelade, das Sportler Frühstück mit Butterbrot, frischem Schnittlauch, Müsli und frisch gepresstem Orangensaft, das Jägerfrühstück mit Speck und diverse Eierspeisen mit Kürbiskernöl oder Paradeisern.

Lainzer Tiergarten, 1130 Wien

The Guest house Vienna

Serviert werden Frühstücks-Klassiker wie Egg Benedict & Florentine, das Mediterrane Frühstück mit Schinken, Oliven und Rührei sowie das Guesthousefrühstück mit Orangensaft, Rührei, Pilzen, Spinat und Lachs. Das Frühstück wird hier den ganzen Tag serviert.

Führichgasse 10, 1010 Wien

Hotel Daniel Wien

Das Daniel vereint Design und eine gemütliche Atmosphäre und überzeugt mit einem reichhaltigen Frühstücksangebot. Am Wochenende wird hier von 6:30 Uhr bis 12 Uhr um 22 Euro pro Person gebruncht. Zur Auswahl stehen Gebäck, Schinken, Käse, diverse Eierspeisen, Fruchtsalate sowie Tee und Kaffee. Obendrauf gibt es Kuchen und Torten aus der Bakery.

Landstraßer Gürtel 5, 1030 Wien

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Adisa Beganovic

Als freie Autorin und Redakteurin habe ich mich unter anderem beim Magazin "Kosmo" und der "Wiener Zeitung" mit gesellschaftspolitischen Themen mit Fokus auf Migration befasst. Ich schreibe gerne über Wien, den Balkan und Kaffee.

Zu Adisas Stories

Kommentare