© Dan Burton / unsplash.com

essen gehen wien

To Go: Schnelles Frühstück für unterwegs in Wien

Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König und Abendessen wie ein Bettler – ein Sprichwort, das sich kaum mit einem schnellen Alltag vereinbaren lässt. Wer steht schon eine Stunde früher auf, um vor der Arbeit oder Uni ein Omelett und frisch gepressten Orangensaft zu zaubern? Manchmal geht sich eben maximal eine Kleinigkeit aus, bevor man sich vollkonzentriert den alltäglichen Herausforderungen stellen muss. Um euch aus dieser Misere zu retten, haben wir die besten Lokale und Bäckereien zusammengestellt, die allen Gestressten unter euch ein gesundes und schnelles Frühstück bieten.

Kartonage Kitchen

Dieses Lokal in der Burggasse lockt vor allem mit frischen Gerichten und Säften. Der Name verrät schon, wie die Speisen und Getränke verpackt werden, nämlich in Karton. Hier gibt es guten Kaffee, selbstgemachte Backwaren und ein vielfältiges Mittagsangebot. Von Montag bis Freitag, von 8:00 bis 15:00 Uhr wird man mit verschiedenen Schmankerln versorgt. Frühstück erhält man in der Kartonage Kitchen während der gesamten Öffnungszeit. Zur Auswahl stehen gefüllte Bagels (mit Cream Cheese –  mit oder ohne Honig) sowie Croissants (entweder mit Pastrami, Cheddar und Salat oder mit Ziegenkäse, Avocado und Rucola).

Burggasse 6-8, 1070 Wien

Ströck Brot

Die Bäckerei Ströck bietet neben diversen Brotspezialitäten auch vegane und vegetarische Frühstücksvarianten an. Abwechslung zum Frühstück bringen beispielsweise das "Birchermüsli mit Ribisel und Erdbeeren“ oder der "Grießpudding mit Heidelbeerkoch“, die aber nicht in jeder Filiale erhältlich sind. Für die etwas deftigere Variante gibt es den "Doppeldecker“, den man entweder vegan mit Hummus, Karotten, Gurken und Kresse oder klassisch mit Schinken, Speck, Salat und Eier mitnehmen kann. Und den Kaffee nicht vergessen!

Karlsplatz U-Bahn, Lokal 35, Abgang Resselpark, 1010 Wien

Jonas Reindl

Das Café Reindl ist einen Katzensprung von der Hauptuni und der U-Bahn-Station Schottentor entfernt. Ein Abstecher ins Café zahlt sich auf jeden Fall aus, insbesondere, wenn du dir etwas Süßes zum Frühstück gönnen möchtest. Bananenbrot, Kipferl oder beispielsweise Oat Meals mit Chia Samen und Blueberry Lemon. Der Kaffee spielt beim Reindl aber die wichtigste Rolle. Neben den Bohnen der Marke Süßmund sind ab und an auch Gaströster auf der Kaffeekarte vorzufinden.

Währinger Str. 2-4, 1090 Wien

Bäckerei Felzl

Den Tag mit einem Avocado-Brot starten? Dann solltest du in der Bäckerei Felzl vorbeischauen. Hier stehen auch verschiedene Dips wie Dr. Falafel (Hummus – Natur oder Curry) oder Muhammara (Melanzani Dip) mit Baguette oder einer Handsemmel zur Auswahl. Joghurt und Beeren gibt es entweder mit Striezel-Nuss-Crunch oder Bäcker-Knuspermüsli. Das Frühstück wird von Montag bis Samstag von 6:45 Uhr bis 13 Uhr angeboten.

Pilgramgasse 24, 1050 Wien

Superfood Deli

Wer im vierten, sechsten oder siebten Wiener Gemeindebezirk wohnt, ist klar im Vorteil. Denn das Superfood Deli ist an drei Standorten in der Bundeshauptstadt zu finden. All jene, die Smoothie Bowls und frischgepresste Detox-Säfte lieben, kommen hier auf ihre Kosten. Mit der Açai Bowl bringt das Superfood Deli das beliebte brasilianische Frühstück nach Wien. Die Açai-Beere, die aus dem Amazonasgebiet kommt, ist vitaminreich und stärkt das Immunsystem. Mit Mandlemus, Datteln oder Nüssen kannst du deine Schüssel aufpeppen und mitnehmen.

Mariahilfer Straße 45, 1060 Wien

Blueorange

In Österreichs erstem Coffee & Bagel Store wird ab 7:00 Uhr gefrühstückt. Über zehn Bagels stehen zur Auswahl, sowie Fladen mit Hummus und frisch gebackene Croissants. Auch zahlreiche vegane und vegetarische Gerichte finden sich auf der Speisekarte. Beispielsweise ist der Cheese-Chili mit Salat, Cream Cheese, Käse und Chili-Preiselbeer Sauce auch ohne tierische Inhaltsstoffe zu haben.

Alserbachstraße 1, 1090 Wien

Joseph Brot

Von guten Dingen bekommt man nie genug – das hat sich wohl Josef Weghaupt, Gründer von Joseph Brot, womöglich auch gedacht. Mittlerweile gibt es fünf Filialen in Wien. Neben Gebäck gibt es hier Josephs Avocado Toast mit Kirschparadeisern, Sesamöl und geräuchertem Tofu oder das Einkorn-Porridge mit Kokosmilch, Quitten und Zimt-Mandeln.

Landstraßer Hauptstraße 4, 1030 Wien

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Adisa Beganovic

Als freie Autorin und Redakteurin habe ich mich unter anderem beim Magazin "Kosmo" und der "Wiener Zeitung" mit gesellschaftspolitischen Themen mit Fokus auf Migration befasst. Ich schreibe gerne über Wien, den Balkan und Kaffee.

Zu Adisa Stories

Kommentare