schlachthof-triebwerk-wiener-neustadt.jpg

© Jugend- und Kulturhaus TRIEBWERK

Party
Musikfestival

25 Jahre Triebwerk - Schlachthof Open Air

Showtimes

Vergangene Showtimes

25 Jahre Jugend- und Kulturhaus Triebwerk: Open-Air am 4. September direkt am alten Schlachthof Wiener Neustadt. Mit 7 Live-Acts.

ASTPAI (ROCK/PUNK)

Nach 20 Jahren Bandbestehen verabschieden sich Astpai am 4. September entgültig. Un wo wäre es besser oder naheliegender als dies im Triebwerk zu machen? 2020 sollte ein 3-Tägiges Abschiedsfest im Triebwerk stattfinden. Aufgrund bekannter Ereignisse mussten wir ein Open-Air draus machen. auch nicht schlecht oder? Astpai macht rockige Musik mit Einflüssen aus den Punk und Hardcore Bereich, bleibt aber dabei auch sehr melodisch. Insgesamt 6 Alben, sowie unzählige Live-Shows und unvergessliche Momente hat uns diese einzigartige Band geliefert. Am 4.9. habt hier zum letzten Mal die Möglichkeit, euch von Ihnen verzaubern zu lassen.

JEANNY (Post-/Indie-Punk)

„Deine Meinung ist mir wichtig, aber trotzdem egal.“ Das sind die ersten Worte des zweiten Aktes auf dem Debutalbum der Band Jeanny. In sechs Songs erzählt die Post-/Indie-Punk-Band Band im deutschen Spoken-Word schonungslos ehrlich von exzessiven Konsum, den zerstörerischen Auswirkungen einer Alkoholsucht und unheilbaren Krankheiten geliebter Menschen. Mit ihrer Musik therapiert Jeanny ganz Persönliches, spart aber auch die Tragik - perfekt begleitet von melancholischen Trompetenklängen - aus dem Leben Anderer nicht aus. Seit der Gründung 2019 versucht Jeanny Themen zu behandeln, über die sonst geschwiegen wird. Ihr selbstbetiteltes Album erscheint am 4. September 2021 und ist in zwei Akte gegliedert. Namensgebend für die Wiener Band Jeanny war - wie soll es anders sein - der gleichnamige Hit der österreichischen Musik-Ikone Falco. Inspiriert werden die vier Musiker von Bands wie La Dispute oder Touché Amoré, aber etwa auch von der deutschen Gruppe OK KID.

VULVARINE (Rock aus Wien)

Geballte Frauenpower seit 2019: Liebevoll-rebellisch nennen Vulvarine ihre Musik Vulvarock
und vermengen in einem Zug Punk, Hard Rock, Blues und High-Energy-Rock’n’Roll. Ihre Songs
sind energiegeladen, dramatisch, aber vor allem eines: empowering. Im Oktober 2020 veröffentlichten
Vulvarine ihr Debütalbum “Unleashed” via Electric Fire Records – und jetzt
sind sie auf dem Weg zu euch. Be ready for the V!

THE RUMPERTS (Punkrock aus Wien)

Mit viel Liebe zu Punkrock, Freiheit, Witz und Selbstironie.Zwei Schwestern und ihre beste Freundin flogen nach Irland um sich ein Konzert anzusehen. Zwischen fünf Whiskeyflaschen, einer Geistertour und einem Absturz im Pub, fanden sie einen Sänger mit einer Reibeisenstimme und einer Menge guter Geschichten - Paddy. Old School trifft New School, gemischt mit einer Portion Chaos. Die Liebe zu Punkrock, Freiheit, Witz und Selbstironie hat diese Band zusammengebracht und auf eine gemeinsame Reise geschickt. Wer auf der Suche nach Authentizität und Provokation ist, ist hier genau richtig. Wer dies nicht sucht - “Up Yours”!

FILIAH (Folk/Pop aus Wr. Neustadt / Wien)

Filiah // eine Songwriterin aus NÖ die sich im Indie Pop/Folk Bereich bewegt. Mit Gitarre oder Ukulele in den Händen und ihrer fesselnden Stimme erzählt sie Geschichten von der Liebe, vom Mensch-Sein und vom Erwachsenwerden. Grossartige Melodien, die man nicht mehr aus dem Kopf bekommt, gekoppelt mit aussagekräftigen Texten und Gedichten lassen einen komplett in eine andere Welt tauchen - die Welt von Filiah.

OF LIKE MIND (Alternative aus Nö/Wien)

Beschwört eine düstere Klangwelt, in der es letztlich doch immer wieder Lichtblicke gibt. Durch ein Wechselspiel aus verworrenen Gitarrenriffs und klaren Harmonien, treibenden Drumbeats und geisterhaften Synths erzeugt die vierköpfige Gruppe eine kontrastreiche und vielschichtige musikalische Landschaft. Spielerisch werden deutsche und englische Texte kombiniert, die stets Raum für verschiedene Interpretationen offen lassen. Bei ihrem ersten Konzert seit über einem Jahr, wird die Band einen Teil ihres neuen Albums "wie sich die Geister scheiden" präsentieren.

DREGS (HC Punk)

Hardcore-Punk vom feinsten aus Wien. Von ausgestoßenen für ausgestoßene. Schnelle Riffs, wütende Mosh-Parts und Botschaften, die darauf abzielen diejenigen zu stärken die die szene leiten sollten. WOMEN TO THE FRONT, QUEERS TO THE FRONT. UO THE PUNKS. REFLECT ON YOURSELF.

Es gilt die 3G-Regel