© FOTOHOF, Franz-Josef-Kai 3, 1981−84

Kunstausstellung

40 Jahre Fotohof

Showtimes

15:00 - 19:00
Fotohof
Mehr info

BILDER, DOKUMENTE, ARTEFAKTE

Öffnungszeiten: Di−Fr 15−19, Sa 11 −15 Uhr

Vergangene Showtimes

14:00 - 19:00
Stadtgalerie Lehen
Mehr info

one artist - one minute: Künstler:innen aus 40 Jahren FOTOHOF

Öffnungszeiten: Di, Do, Fr 14−18, Mi 14−19, Sa 11−15 Uhr

16:00 - 20:00
Fotohof
Mehr info

Eröffnung

Der FOTOHOF blickt als Abschluss und Höhepunkt des 40-Jahre-Jubiläums mit einem Auge nach Innen und mit dem anderen nach Außen: Im FOTOHOF wirft die Ausstellung "Bilder, Dokumente, Artefakte" einen Blick zurück auf die Ausstellungsgeschichte des FOTOHOF und nach Innen auf Dokumente und Artefakte des Galeriebetriebs.

BILDER, DOKUMENTE, ARTEFAKTE
Ausstellung im FOTOHOF

In der Ausstellung zum 40 Jahre Jubiläum wird die Genese der Institution von ihren Anfängen als kleine Hinterhofgalerie bis zu ihrer heutigen Ausformung als national wie international agierendes Zentrum für Fotografie ihre Abbildung finden.

Den Kern der Ausstellung 40 Jahre FOTOHOF – Bilder, Dokumente, Artefakte bilden 40 ausgewählte Kunstwerke, die stellvertretend für alle seit der Gründung präsentierten künstlerischen Erzeugnisse die Ausstellungstätigkeit des FOTOHOF auf pointierte Weise abbilden. Für jedes Ausstellungsjahr steht ein Exponat aus der Zeit. Die auf diese Weise entstehende Sammlung von Bildern liefert einen aphoristischen Einblick in die Entwicklung des fotografischen Mediums und seine Vermittlung von den frühen 1980er Jahren bis in die Gegenwart und erzählt, neben einer kurzen Geschichte des FOTOHOF, von entscheidenden Phasen der Fotografie als künstlerisches Medium, von ihrer einstigen Marginalisierung zur selbstständigen und emanzipierten Kunstform.

     
Für eine detaillierte Darstellung der Geschichte des FOTOHOF von besonderer Bedeutung ist die im Jubiläumsjahr entwickelte Dokumentendatenbank, die im Rahmen der Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert wird. In ihr wird ein umfassender Zugang zu all jenen Zeugnissen möglich, die in 40 Jahren Ausstellungstätigkeit und Kunstvermittlung entstanden sind. Besucher:innen können dieses digitale Projekt zur Geschichte des FOTOHOF interaktiv entdecken und sämtliche Dokumente, Ausstellungstexte, Pressebilder, ausgewählte Korrespondenzen mit Künstler:innen selbst erforschen.

Die in der Ausstellung 40 Jahre FOTOHOF − Bilder, Dokumente, Artefakte präsentierte Auswahl von Zeugnissen zur eigenen Geschichte, wird abgerundet und ergänzt durch Einladungskarten und Plakate von 400 Ausstellungen.

 

one artist − one minute
Ausstellung in der Stadtgalerie

In dieser Ausstellung wird der Titel "one artist − one minute" wörtlich genommen: eine Künstlerin oder Künstler hat die gesamte Galerie für eine Minute zur Verfügung. Auf vier Wänden in der Stadtgalerie kann er oder sie in dieser Zeit mindestens ein Bild und maximal 20 Bilder in Form einer Projektion zeigen; auf einer weiteren Wand wird der jeweilige Bildtitel projiziert.

Diese Ausstellung veranstaltet der FOTOHOF aus Anlass seines 40-Jahre-Jubiläums auf Einladung der Stadtgalerie in deren Räumen. Alle Künstlerinnen und Künstler, die in den letzten 40 Jahren eine Ausstellung im FOTOHOF hatten, wurden eingeladen, sich zu beteiligen. Erwünscht war eine möglichst aktuelle Arbeit, die sich auch in Form einer Projektion verwirklichen lässt. Über 160 Teilnehmende haben ihre Arbeiten zur Verfügung gestellt; wenn Besucherinnen oder Besucher die gesamte Ausstellung sehen möchten, so müssten sie fast 3 Stunden in der Galerie verbringen.