saab-draken.jpg

© Heeresgeschichtliches Museum Wien

Altes Eisen neu entdeckt: Heeresgeschichtlichen Museums im Freien

Showtimes

Vergangene Showtimes

Der in der Parklandschaft des Wiener Arsenals gelegene Museumsbau ist das architektonische Meisterstück des ursprünglichen Militärkomplexes aus dem 19. Jahrhundert. Im Freibereich vor dem Museumseingang erzählen verstummte Artilleriegeschütze vom Kriegslärm vergangener Jahrhunderte. Und auch zwei Abfangjäger von anno dazumal scheinen seitlich vor dem Kuppelbau startbereit zu sein, nämlich die bauchige »Fliegende Tonne« Saab 29 und ein altgedienter »Draken« Saab 35.