© Öticket

Kabarett

Andreas Rebers und das Baumarkt Quartett

Tickets

Showtimes

19:30 - 21:30
Stadtsaal Wien
Mehr

Andreas Rebers und das Baumarkt Quartett - Die Kunst der Fuge Ö-Premiere

Mehr
Advent im Junggesellenhaushalt. Wir befinden uns daheim beim Fliesenleger Günter König. Kerzenlicht und ein Weihnachtsstrumpf . Ein Streichquartett spielt Johann Sebastian Bach, aber egal wie oft Herr König auch schaut, der Strumpf bleibt leer.
In diesem Programm spielt Andreas Rebers den Fliesenleger Günter König. Ein sechzigjähriger Junggeselle zieht Bilanz, erzählt von seinem Leben, dem Beruf, der Mutter und ihrer Liebe zur volkstümlichen Unterhaltungsmusik in der Weihnachtszeit und zu Arnold Schwarzenegger.
Soweit der Plan.
Günter besteht aus einem Thema, dem Günter - Thema und sein Leben, das sind eben nicht die Goldbergvariationen, sondern die Güntervariationen. Und die sind so komisch wie traurig, so ergreifend wie erschreckend und so vergnüglich wie verstörend. Denn Günter König scheint aus der Zeit gefallen zu sein. Von Naturschutz hält er jedenfalls scheinbar nichts.
Und während der Mensch Günter König über die Oberfläche räsoniert, dringt die Musik in sein tiefstes Innerstes vor. Denn was die Musik angeht; ein Handwerker umgibt sich nicht mit Pfuschern, sondern mit Fachleuten.

Verena Maria Fitz/Christof Henschel - Violine
Daniela Huber - Violine und Klavier
Monika Henschel/Wen Xiao Zheng - Viola
Peter Woebke - Violoncello
Andreas Rebers - Akkordeon, E Piano und Gesang

Musik von Bach, Hindemith, Schostakovich, den Red Hot Cilly Peppers und Andreas Rebers.

Frohes Fest!