roachford1-c-m3management-0.jpg

© m3management

Konzert

Andrew Roachford

Showtimes

Vergangene Showtimes

20:00 - 23:59
Rockhouse Salzburg
20:00 - 23:59
Metropol
20:00 - 23:59
Orpheum Graz
20:00 - 23:59
Treibhaus
19:30 - 23:59
Altes Kino Rankweil
Weitere Showtimes anzeigen
20:00 - 23:59 Abgesagt
Altes Kino Rankweil
20:00 - 23:59 Abgesagt
Altes Kino Rankweil
20:00 - 23:59
Treibhaus
20:00 - 23:59
Rockhouse Salzburg
19:30 - 23:59
Porgy & Bess

Mit Andrew Roachford betritt einer der profiliertesten Singer-Songwriter des R’n’B die Bühne.

Schon von Kindheit an, als Andrew Roachford im Alter von vier Jahren an einem Klavier saß, war Musik seine Art, die Welt zu verstehen und durch sie sich auszudrücken. Geprägt von der Schmelztiegelkultur in seiner Hood in London sog Andrew die verschiedenen musikalische Einflüsse von Reggae und Punk bis hin zu Rock, Jazz und Soulmusik wie ein Schwamm auf.

„Ich habe schon sehr früh die Musik von Leuten wie Stevie Wonder, Al Green und Jimi Hendrix gehört und fühlte mich, als würde ich mich auf eine musikalische Abstammung einlassen. Ich fühlte eine Verbindung zu diesen Künstlern als Menschen, und die Art und Weise, wie sie über die Liebe singen, hat mich nachhaltig eingeprägt“.

Andrews Markenzeichen und große Fähigkeit ist es, Gefühle, von denen viele nicht einmal wussten, dass sie sie haben, in Worte fassen zu können. „Das ist einer der Gründe, warum ich Musik mache. Um Dinge ans Licht zu bringen, die die Leute fühlen, aber nicht immer eine Stimme haben um es auch ausdrücken zu können. Ich hole deren Inners nach außen. Hymnen wie „Only To Be With You“ oder „The Way I Feel“ und um nur einige zu nennen, beweisen das.

2020 nahm Andrew Roachford sein neues Album „Twice in a Lifetime“ auf. Wie nicht anders zu erwarten erkennt man sofort, dass Roachford sein Handwerk nach wie vor in- und auswendig kennt. Produziert wurde es von Jimmy Hogarth, der unter anderem bereits mit Paolo Nutini, Duffy und Amy Winehouse zusammengearbeitet hat.