© Landestheater Innsbruck

Theater

Blues Brothers - Im Auftrag des Herrn

Showtimes

Mehr info

Findet in den Kammerspielen statt (Großes Haus).

Der Kultfilm aus den 1980er Jahren erobert die Bühne des Tiroler Landestheaters! Und mit ihm Songs wie „Jailhouse Rock“, „Gimme Some Lovin‘“, „Stand By Your Man“ und „Think“.

Zentrum dieses „Musical furioso“ sind Jake und Elwood, die beiden liebenswerten Gauner in schwarzen Anzügen, die eigentlich „nur“ Musik machen wollen und doch von einem Fiasko ins nächste stolpern. Für einen guten Zweck müssen sie 5000 Dollar auftreiben, sollen dies aber zwingend auf ehrliche Weise schaffen. Deshalb trommeln sie ihre alten Bandkollegen zusammen, um ein Benefizkonzert zu veranstalten – und müssen sich, bis sie an ihr Ziel gelangen, mit einer schlagkräftigen Nonne, übereifrigen Polizisten, humorlosen Country-Musikern und einer wahrhaft explosiven Ex von Jake herumschlagen. Aber der Weg ist ja bekanntlich das Ziel …

Als die beiden Komiker John Belushi und Dan Akroyd 1976 im Rahmen der Comedyshow Saturday Night Live das erste Mal gemeinsam Musik machten (und dabei Bienenkostüme trugen), ahnten sie wohl nicht, dass aus dieser Schnapsidee ein längerfristiges Projekt werden würde. Ein Jahr später traten sie in der Show bereits unter dem Namen The Blues Brothers auf, trugen ihr späteres Markenzeichen – schwarze Anzüge mit weißem Hemd, schwarze Krawatten und Sonnenbrillen – und versammelten bekannte Rhythm & Blues-Musiker um sich. 1980 entstand dann der Film, der die Blues Brothers zum weltweiten Kult machte und Grundlage für diesen musikalisch wie tänzerisch fulminaten Theaterabend ist.

Everybody needs somebody to love! I need you you you!