borisbukowski-0.jpg

© Peter Korrak

Konzert

Boris Bukowski

Showtimes

20:00 Abgesagt
Spinnerei Traun
20:00 Abgesagt
Bettfedernfabrik
20:00 Abgesagt
Orpheum Graz

Vergangene Showtimes

18:30 - 23:59
Bettfedernfabrik
20:00 - 23:59
Die Brücke
Weitere Showtimes anzeigen
20:00 - 23:59
Eboardmuseum
20:00 - 23:59
Orpheum Wien
19:30 - 23:59
Kornspeicher Wels
20:00 - 23:59
Bettfedernfabrik
20:00 - 23:59
Die Brücke
20:00 - 23:59 Abgesagt
Tischlerei Melk
20:00 - 23:59 Abgesagt
KUGA - Kulturzentrum
19:30 - 23:59
Grabherhaus
Weitere Showtimes anzeigen
20:30 - 23:59
Gwölb
20:00 - 23:59
Eboardmuseum
20:00 - 23:59
Stadtkino Ternitz
20:00 - 23:59
Cafe Altes Depot
21:00 - 23:59
Chelsea
Weitere Showtimes anzeigen
20:00 - 23:59
Posthof Linz
Mehr

mittlerer Saal

Mehr
20:30 - 23:59
Gwölb
20:00 - 23:59
ARGEkultur Salzburg
19:30 - 23:59
Schloss Gobelsburg

Das neue Boris Bukowski Album „gibt´s ein Leben vor dem Tod“ hat in Albumrezensionen/Jahreshitparaden rundum hymnische Kritiken abgeräumt.

Auf dem Album waren u. a. Depeche Mode Drummer Christian Eigner und I-Wolf/Sofa Surfer Wolfgang Schlögl beteiligt, und Boris Bukowski bekommt für seine Arbeit von den heissesten Soundspezialisten wie Bilderbuch-Produzent Zebo Adam allerhöchstes Lob.

Laut Kurier ist das neue Album in der Rubrik der besten österreichischen Alben des gerade vergangenen Jahres die Nummer 2 von denen, "die uns auch 2018 begleiten werden"!
Und die neue Band gilt als „beste Bukowski Band ever“.

Live gibt es eine geballte Ladung aus den Songs des neuen Albums und den Meilensteinen/Evergreens von „Fritze mit der Spritze“ bis „Kokain“ (gerade 40 Jahre alt geworden!).
Aber Achtung: Wer „das älteste Bühnentier Österreichs“ (Eigendefinition) in den Austropop-Topf wirft, liegt völlig daneben. Das hier ist feinster Indie Rock von heute.
Ja, es gibt ein Leben vor dem Tod, und was für eines!