© Burgspiele Güssing

Theater

Burgspiele Güssing: Aladdin und die Wunderlampe

Showtimes

Ein habgieriger Zauberer aus Ägypten benötigt die Hilfe eines unschuldigen Jungen, um in den Besitz der Wunderlampe zu gelangen. die ihm Macht und unermesslichen Reichtum bescheren soll. Diesen Jungen meint er in Aladdin, einem Straßenjungen, gefunden zu haben.

Aladdins Neugier lässt ihn in das Abenteuer einsteigen, und es gelingt ihm schließlich sogar, mit Hilfe des Geistes aus der Lampe das Herz der schönen Prinzessin zu gewinnen. Doch vor einem Happy End gibt es einiges an Abenteuern zu bestehen, weil der Zauberer mit aller Macht versucht, Aladdin zu beseitigen, um selbst Prinzgemahl zu werden.

Spielfassungen, Musik, Regie: Sabine James