© Öticket

Theater

Das letzte Mal von E. Robert-Espalieu

Tickets

Showtimes

Mehr
Das letzte Mal von E. Robert-Espalieu
Mehr
20:00 - 22:00 Abgesagt
Neue Bühne Villach
Mehr
Das letzte Mal von E. Robert-Espalieu
Mehr
20:00 - 22:00
Neue Bühne Villach
Mehr
Das letzte Mal von E. Robert-Espalieu
Mehr
20:00 - 22:00
Neue Bühne Villach
Mehr
Das letzte Mal von E. Robert-Espalieu
Mehr
20:00 - 22:00
Neue Bühne Villach
Mehr
Das letzte Mal von E. Robert-Espalieu
Mehr
Weitere Showtimes anzeigen
20:00 - 22:00
Neue Bühne Villach
Mehr
Das letzte Mal von E. Robert-Espalieu
Mehr
20:00 - 22:00
Neue Bühne Villach
Mehr
Das letzte Mal von E. Robert-Espalieu
Mehr
20:00 - 22:00
Neue Bühne Villach
Mehr
Das letzte Mal von E. Robert-Espalieu
Mehr
20:00 - 22:00
Neue Bühne Villach
Mehr
Das letzte Mal von E. Robert-Espalieu
Mehr
20:00 - 22:00
Neue Bühne Villach
Mehr
Das letzte Mal von E. Robert-Espalieu
Mehr
20:00 - 22:00
Neue Bühne Villach
Mehr
Das letzte Mal von E. Robert-Espalieu
Mehr
20:00 - 22:00
Neue Bühne Villach
Mehr
Das letzte Mal von E. Robert-Espalieu
Mehr
20:00 - 22:00
Neue Bühne Villach
Mehr
Das letzte Mal von E. Robert-Espalieu
Mehr
20:00 - 22:00
Neue Bühne Villach
Mehr
Das letzte Mal von E. Robert-Espalieu
Mehr
Weitere Showtimes anzeigen
20:00 - 22:00
Neue Bühne Villach
Mehr
Das letzte Mal von E. Robert-Espalieu
Mehr
20:00 - 22:00
Neue Bühne Villach
Mehr
Das letzte Mal von E. Robert-Espalieu
Mehr
20:00 - 22:00
Neue Bühne Villach
Mehr
Das letzte Mal von E. Robert-Espalieu
Mehr
20:00 - 22:00
Neue Bühne Villach
Mehr
Das letzte Mal von E. Robert-Espalieu
Mehr
Kooperation

„Das letzte Mal“ von Emmanuel Robert-Espalieu
„Liebling, ich habe eine schlechte Nachricht für dich: Ich habe dich vergiftet“. Eine Frau beschließt ihren Mann umzubringen. Der Mord wurde feinsäuberlich geplant, das Gift vom Baumschulgärtner besorgt, einem Komantschen, der eigentlich aussieht wie ein Wikinger, bei dem der Mann immer die Tomatensetzlinge kauft - Verzeihung - gekauft hat. Mord aus Liebe ?
Die absurde Situation gespickt mit tiefsinnigen Dialogen, ist ein Fest für die beiden Komödianten Nina Hartmann und Martin Leutgeb. Sehen Sie selbst, was man in der letzten Stunde seines Lebens noch alles machen kann und ob Mord vielleicht nicht doch die bessere Alternative zur Scheidung darstellt.
Schauspiel: Nina Hartmann & Martin Leutgeb
Regie: Hannes Pendl