© Wiener Staatsoper / Pöhn

Theater

Der Rosenkavalier

Showtimes

18:00 - 22:15
Wiener Staatsoper
18:00 - 22:15
Wiener Staatsoper
18:00 - 22:15
Wiener Staatsoper

Vergangene Showtimes

Weitere Showtimes anzeigen
Weitere Showtimes anzeigen

In einem imaginierten Maria Theresien-Wien gelobt die Marschallin, ihren jüngeren Geliebten Octavian »in der richtigen Weis`« zu lieben - und zugusten der jüngeren Sophie auf ihn zu verzichten. 

Mit dem 1911 uraufgeführten »Rosenkavalier« ge­lang Richard Strauss und Hugo von Hofmannsthal die Gestaltung einzigartiger Momente der Operngeschichte: von den Monologen der Marschallin über die Rosenüberreichung bis zum verklärten Schlussterzett. Dabei sollte das Kolorit eines erfundenen theresianischen Wiens weniger zur sentimentalen Rückschau einladen, als einen Blick ins Kaleidoskop menschlicher, auch gebrochener, Empfindungswelten gestatten. In Wien zählt der »Rosenkavalier« zum zentralen Repertoirebestand, dem sich stets auch die großen Interpreten am Dirigentenpult widmeten. Das zeigt sich etwa an der aktuellen Produktion, die im Jahr 1968 unter Leonard Bernstein zur Premiere kam.