fledermaus-c-fltb-630x420.jpg

© FLTB

Theater

Die Fledermaus

http://www.kuf.at

Showtimes

Wiener Operette von Johann Strauß (1825 - 1899)

Kostenlose Stückeinführung um 18.45 Uhr

Spielfassung von Julia Dippel und Rudolf Maier-Kleeblatt

Mit Solisten und Chor des Freien Landestheaters Bayern, es spielt das Freie Landesorchester Bayern

Das Freie Landestheater Bayern bringt eine Neuinszenierung der „Fledermaus" von Johann Strauß, die als die berühmteste aller Strauß-Operetten gilt. Der gelungene Mix aus Leidenschaft, Lügengeschichten, Intrigen und Maskeraden samt Verwirrungen, Verwechslungen und Verwicklungen amüsiert seit der Wiener Uraufführung im Jahre 1874 ein Millionenpublikum in der ganzen Welt. Nach dem Motto „Der Schein bestimmt das Sein" wird ein groteskes Sittenbild der K.u.K.-Spaßgesellschaft in den sanften Farben der Dekadenz gemalt – und dies mit der humorigen Gewissheit, dass sich am Ende dann doch alles in bester Champagnerseligkeit zum Guten fügen wird.

Ob Czardas, Uhren-Duett, „Im Feuerstrom der Reben" oder „Brüderlein und Schwesterlein": jede Nummer in dieser Meisterpartitur ist ein musikalischer Höhepunkt der schwungvollen Komödie. Die Solisten spielen temperamentvoll, witzig aber auch ironisch-lasziv. Sie überzeugen mit hochkarätigen Gesangsleistungen und singen und agieren zusammen mit dem spielfreudigen Chor des Freien Landestheaters Bayern in Hochform. Die Choreographien sind flott inszeniert und ebenso getanzt; witzige Pointen zünden feuerwerksgenau.

Karten online unter www.kuf.at und im Tourismusbüro Vöcklabruck
Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH

Dieser Abend ist im Package mit einem 3-gängigen Candlelight-Dinner im Stadtcafé Vöcklabruck erhältlich! Karten hierfür gibt es ab November im Tourismusbüro Vöcklabruck.