© Schauspielhaus Graz

Theater

Die kahle Sängerin

Showtimes

Vergangene Showtimes

19:30 - 21:30
Schauspielhaus Graz
19:30 - 21:30
Schauspielhaus Graz
19:30 - 21:30
Schauspielhaus Graz
19:30 - 21:30
Schauspielhaus Graz

Anti-Stück von Eugène Ionesco

Aus dem Französischen von Serge Stauffer
Eugène Ionesco bezeichnete „Die kahle Sängerin“ als ein „Anti-Stück“, als „Parodie eines Stücks, eine Komödie über die Komödie“. Bizarre Dialoge, die sich zwischen den Figuren entspinnen, steigern sich zunehmend in ein Feuerwerk aus sinnentleerten Phrasen und Nonsens-Sätzen und die Handlung (wenn man das, was geschieht, so nennen darf) ist rasch zusammengefasst: Das gutbürgerliche Ehepaar Smith erwartet Besuch von Mr. und Mrs. Martin, die bei ihrem Auftritt erst einmal klären müssen, ob sie einander kennen. Am Ende stellen die beiden erfreut fest, dass sie im selben Bett schlafen, verheiratet sind und ein Kind haben. Das Dienstmädchen Mary und ein Feuerwehrmann auf der Suche nach einem zu löschenden Brand haben auch noch ihren Auftritt; auf die kahle Sängerin indes, wie könnte es anders sein, wartet man vergeblich. Und die Wanduhr macht auch, was sie will.