mausefalle-630x420.jpg

© Chris Rogl

Theater

Die Mausefalle

http://www.kuf.at

Showtimes

Schauspiel von Agatha Christie.

Kostenlose Stückeinführung um 18.45 Uhr

Regie: Dora Schneider
Ausstattung: Ilona Glöckel
Musik: Thomas Richter
Licht: Marcel Busá
Dramaturgie: Theresa Taudes
Regieassistenz: Anna Stabauer
Maske: Marliesa Hagn

Mit Stella Roberts, Lukas Weiss, Raphael Steiner, Susanne Wende, Antony Connor, Christiane Warnecke, Theo Helm und Jakob Kücher

Schauspielhaus Salzburg

In einem abgelegenen Landhaus trifft eine Gruppe unterschiedlichster Menschen zusammen. Das junge Paar Giles und Mollie Ralston, der mysteriöse Major Metcalf, die geheimnisvolle Miss Casewell…

Auf den ersten Blick haben diese Personen nichts miteinander gemeinsam – oder doch? Als ein Schneesturm die Gruppe von der Außenwelt abschneidet, taucht Inspektor Trotter auf und berichtet von einem grausamen Mord! Doch wer ist der Täter? Und was ist die Verbindung zwischen den Verdächtigen? Schließlich scheint nach und nach jeder ein Motiv zu haben. Immer enger zieht sich die Schlinge für den Mörder. Wird er schlussendlich selbst in die Mausefalle tappen? Ein klassisches „Whodunit", das bis zur letzten Minute die Spannung aufrechterhält.

In bester Krimimanier beweist „Die Mausefalle", dass sie ihren Platz als erfolgreichstes Stück der Welt mit Recht verteidigt – seit 1952 läuft die spannende Kriminalgeschichte mit großer Nachfrage im Londoner Westend. Mittlerweile sind es über 27 500 Aufführungen, die das Publikum jedes Mal aufs Neue fesseln.