sommernachtstraum-eberndorf.jpg

© Sommerspiele Eberndorf

Showtimes

Vergangene Showtimes

Weitere Showtimes anzeigen

Die Sommerspiele Eberndorf zeigen Goldonis Stück als poppige musikalische Erotik-Komödie mit jeder Menge Italo-Hits im Stil des Jukebox-Musicals „Mamma mia“ – live gesungen, versteht sich!

Der Venezianer Carlo Goldoni (1707-1793) hat die „Commedia dell’arte“ zur Kunstform erhoben, und die Komödie „Die Wirtin“ (La locandiera) zählt zu seinen meistgespielten Stücken – meist unter dem Titel „Mirandolina“, denn so lautet auch der Name der Hauptfigur.

Diese Pensionswirtin Mirandolina führt allein, das heißt: ohne Ehemann und ohne Eltern, ihre Locanda in Florenz. Der Fremden-Verkehr scheint auf dem Höhepunkt, denn drei sehr unterschiedliche Männer versuchen im Verlauf der kurzweiligen drei Akte bei Mirandolina zu landen: ihr armer, aber nicht mittelloser Kellner, ein verarmter schwindliger Adeliger und ein neureicher Ex-Casanova mit „Familiensinn“. Nur ein rüpelhafter Kavalier, der sich auch noch stolz einen Frauenhasser nennt, will ihrem Charme nicht und nicht verfallen – und weckt damit Mirandolinas Jagdinstinkt. Zwei „in allen Lagen “ erfahrene Schauspielerinnen, die im Gasthaus eintreffen, machen das Lust-Spiel perfekt: Wer kriegt am Ende wen?