© Ferdinand Neumüller

Konzert

Doppelkonzert: Roundabout und The Talltones

Showtimes

ROUNDABOUT - frisch, knackig, hungrig
Groove, Sound und Variation stehen im Mittelpunkt des musikalischen Geschehens. Die Wege der vier jungen Musiker kreuzten sich erstmals in ihrer schulischen Laufbahn, wobei es nicht nur musikalisch, sondern auch zwischenmenschlich auf Anhieb harmonierte. Jazz Fusion und Soul sind nur ein Bruchteil der Genres an denen sich „Roundabout“ bedient. Die Idee des Kreisverkehrs spiegelt sich in ihrer Musik wider, wobei die Ausfahrten verschiedenste musikalische Einflüsse symbolisieren.
Alexander Danninger – Keyboard
Manu Kreutzer – Saxophone
Moritz Lindner – Drums
Henrik Stöllinger - Bass

Die Talltones wurden 2006 gegründet. Sie machen Musik aus dem Bereich zwischen Pop und Jazz, schrecken vor volksmusikalischen Einflüssen nicht zurück - Standards, die noch keine sind, werden zu solchen erhoben und in einem eigenwilligen Korsett zu Gehör gebracht. Lets say ROUGH WITH LOVE.
Die Protagonisten dieser Band aus Kärnten sind keine Unbekannten in Österreichs Musiklandschaft.
Stefan Gfrerrer: Kontrabass (auch zu hören bei Klaus Paier Trio,…)
Primus Sitter: Gitarre – Elektronik (auch zu hören beim Upper Austrian Jazz Orchester, Nabil, Trio Trialectics, Couch Ensemble,…)
Richie Klammer: Trompete – Gesang (auch zu hören beim Trio Exklusiv , Quantett,…)