oebf.jpg

© ÖBf

Diverses
Outdoor

Führung Österreichische Bundesforste: Wald der Zukunft

Showtimes

Vergangene Showtimes

Mehr info

Parkplatz Echerntal

09:00 - 12:00
8923 Palfau
Mehr info

Treffpunkt: Holzlagerplatz

Weitere Showtimes anzeigen

Wie sieht unser Wald in 100 Jahren aus?

Die Österreichischen Bundesforste laden von 3. bis 11. September 2021 in allen ÖBf-Forstbetrieben zu kostenlosen Spezialführungen in den Wald der Zukunft ein.

Wie sieht der Wald in Österreich im Jahr 2100 aus? Welche Baumarten werden wachsen, welche nicht mehr? Gibt es dann überhaupt noch Fichten? Wie werden die Wildtiere leben? Und was können WaldbewirtschafterInnen tun, um die Wälder gesund zu erhalten? Von 3. bis 11. September 2021 zeigen die FörsterInnen und NaturführerInnen der Österreichischen Bundesforste in kostenlosen Waldführungen allen Naturinteressierten, welche Schäden der Klimawandel in den Wäldern bereits anrichtet, begeben sich auf die Spuren des Borkenkäfers und erklären vor Ort, welche Baumarten den zukünftigen Bedingungen standhalten werden und welche nicht. Gemeinsam mit den TeilnehmerInnen besuchen sie schon heute einen Wald, wie er im Jahr 2100 typisch für die Region aussehen wird und erklären, wie einförmige Fichten-Wälder zu artenreichen und von Natur aus nachwachsenden Mischwäldern umgebaut werden können. Am Ende der rund dreistündigen Führung wird gemeinsam ein Baum für den Wald der Zukunft gepflanzt. Bei einer kleinen Jause findet das Walderlebnis einen gemütlichen Ausklang.

Alle Infos zu den Waldführungen in ganz Österreich gibt es auf der Homepage (Achtung: begrenzte TeilnehmerInnenzahl / Anmeldung erforderlich.)