Kunstausstellung

Geld macht geschichte - Römische Münzen erzählen

Showtimes

09:00 - 17:00
Zeughaus Innsbruck
Mehr

Dienstag bis Sonntag 9 bis 17 Uhr

Mehr

Das Museum im Zeughause zeigt ab Dezember 2022 die Sonderausstellung "Geld macht geschichte - Römische Münzen erzählen"

Römische Münzen aus der Archäologischen Sammlung bieten nicht nur aufschlussreiche Einblicke in die historische und wirtschaftliche Entwicklung des Alttiroler Raumes ab der Okkupation 15 v. Chr., sie sind darüber hinaus wertvolle Datierungsquellen für Siedlungs- und Grabfunde. Als Zahlungsmittel mit Kaufkraft für Waren und Dienstleistungen waren sie infolge des Umlaufs wichtigstes Propagandainstrument der Kaiser u. a. auch zur Verbreitung ihres Porträts im Imperium Romanum. Bereits damals wurden Münzen gefälscht.