© Öticket

Diverses

Gian Trio

Tickets

Showtimes

19:30 - 21:30
Sargfabrik
Mehr
Gian Trio
Mehr
Die Mystik und der Sufismus gelten weltweit als gemeinsamer Nenner für Menschen, die nach Spiritualität streben - unabhängig von Sprache und Kultur. Für Wahrheitssuchende führt der Weg zur Erkenntnis manchmal durch musikalische Ekstase, manchmal durch Stille, Kontemplation und Meditation. In der Musik der Gruppe Gian findet sich eine spannende Kombination aus persischer mystischer Musik und Gedichten, begleitet von Tanbur, Ney und Daf - jenen Instrumenten, die in den Gedichten iranischer Mystiker wie Maulana oft erwähnt und als Begleitung zur Ekstase und zum Zikr verwendet wurden.

Die auf Ekstase und Bewegung basierende Mystik hat ihre Wurzeln im Iran, ein Land, das große Mystiker wie Bayazid Bastami, Abu'l Hasan Kharaqani oder Maulana Jalaluddin Balkhi (Rumi) hervorgebracht hat. Ein erklärtes Ziel von Gian ist es, diese Denkweise einem interessierten Publikum näher zu bringen, denn das gemeinsame Verlangen aller Menschen nach Frieden und Harmonie in der Welt wird für die Musiker zweifellos durch Freundschaft und Spiritualität erreicht.

Wie der große iranische Dichter Saadi Shirazi sagte:

„Die Menschen sind wie Glieder eines Körpers,
Die aus einem Wesenskern erschaffen sind.
Wenn ein Glied Schmerz erleidet,
Werden die anderen Glieder auch davon berührt.“

Mohammad Zolnouri - Tanbur, Stimme, Dariush Rasouli - Ney, Hamidreza Ojaghi - Stimme, Daf, Dohol, Dayerh, Gäste: Duygu Tosun - Daf, Gitare, Stimme, Keyhan Zolnouri - Tanbur, Saile Langsepp - Tanz