© Loft8

Kunstausstellung

Grenzen

Showtimes

Vergangene Showtimes

13:00 - 18:00
Loft 8
Mehr

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 13 bis 18 Uhr

Mehr
18:00 - 21:00
Loft 8
Mehr

Eröffnungsabend

Mehr

Loft 8 präsentiert die Gruppenausstellung Grenzen, in der sich sechs Künstler in vielfachen Assoziationen und Ausdrucksformen dem Thema der Grenzen dieser Welt widmen.

Gezeigt wird ein breites Spektrum an persönlichen Perspektiven auf Fragen zu Kontrolle, Differenzierung, Kommunikation, Unsicherheit, Entfremdung und Anerkennung. Diese Konzepte werden sowohl im Hinblick auf das Ziehen und Errichten von Grenzen als auch auf deren Überschreitung und Auflösung betrachtet – was die Werke jedoch letztendlich verbindet, ist die Auseinandersetzung jedes einzelnen Künstlers mit menschlichen Grundbedürfnissen.

Wir leben in einer Zeit, in der wir einerseits ständig die Kontrolle bewahren wollen, uns im Fluss stetiger Expansion befinden und für Grenzen eigentlich keine Zeit haben, während wir gleichzeitig Grenzen festmachen, Trennlinien ziehen und Barrieren errichten. Beides dient einzig dem Vorteil und Schutz des Einzelnen, des Individuums. An seine Grenzen gehen heißt, in Bewegung zu sein, sich zu verändern, sich dem Unbekannten zu stellen. Wenn man bedenkt, dass es kein Ganzes ohne die Verbindung seiner Teile und die Verbindung mit seinen Umgebungen geben kann, können die Kunstwerke dieser Ausstellung als Untersuchung der Gesellschaft verstanden werden: Sie zeigen auf, was eine Grenze ausmacht und welche Wirkungskraft sie auf uns hat.

Die Ausstellung zeigt Werke von Annemarie Ebm-Schaljo, Michaela List, Katharina Moser, Andreas Orsini-Rosenberg, Stephan Rindler und Arnold Schmidt.