© Heinz Homatsch

Kunstausstellung

Heinz Homatsch - Augenblicke

Showtimes

Samstag und Sonntag 17 bis 19 Uhr

Mehr

Die Blau-Gelbe-Viertelsgalerie im Schloss Fischau lädt zur Ausstellung von  Heinz Homatsch "Augenblicke" ein.

Spontane Strassenportraits aus über 100 Ländern. Die Bilder zeigen keine Land- oder Stadtlandschaften, sondern die Menschen, die sie bewohnen.  Es sind Portraits. Eine besondere Art von Portraits. Portrait eines Gesichts und zugleich eines Augenblicks, einer Sekunde, das Aufeinandertreffen der Augen des Fotografen und der Person, die sich fotografieren lässt, einer Beziehung, die mehr als ein einfaches Foto ist. Jenseits des Bildes reist die Fantasie, der Wunsch zu verstehen, Realitäten von innen heraus zu erfahren, um dieses unendliche Mosaik namens Welt zu vervollständigen, das aus Landschaften, aber vor allem aus Menschen mit ihren Gewohnheiten, Bräuchen, Gedanken und Erwartungen besteht.