© Achim Kukulies, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

Kunstausstellung

Hito Steyerl

Showtimes

19:00 - 23:59
Kunsthaus Graz
Mehr

Eröffnungsabend

Mehr
10:00 - 18:00
Kunsthaus Graz
Mehr

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, Feiertag 10 bis 18 Uhr
 

Mehr

Das Kunsthaus Graz zeigt im Herbst 2022 eine Ausstellung von Hito Steyerl

Was ist ein Garten, ein Habitat, eine Sphäre, ein „Cave“? In direkter Auseinandersetzung mit dem Kunsthaus Graz plant die bedeutende deutsche Künstlerin und essayistische Dokumentarfilmerin Hito Steyerl eine digital und analog mehrfach ineinandergreifende Installation im dunklen Kuppelraum des Space01. In Sog pulsierender Bilder, digitaler Rhythmen und Klänge lässt Steyerl das Publikum zu Beziehungen zwischen Sprache und ästhetischer Form, zwischen technologischer Struktur und machterhaltenden Systemen spekulieren.

Hito Steyerls Arbeiten sind pointierte Analysen der hochtechnologisierten Gesellschaft. Als profunde Kennerin des digitalen Raumes und künstlicher Intelligenz entwickelt die Documenta- und mehrfache Biennaleteilnehmerin vielschichtig ineinandergreifende Installationen, die in multiplen, teilweise interaktiven Erzählungen das Bild als Ort von Weltwahrnehmung identifizieren. Die Künstlerin folgt dabei der durch „die Technologie erweiterten Realität“ und beschäftigt sich ebenso kritisch wie subversiv mit globalen Finanz- und Warenflüssen, Arbeitsverhältnissen und Machtgefügen. Sie spielt mit der Manipulationskraft des Visuellen und übt dabei Institutionskritik, die weit über das Museum hinausgeht.