© Wellcome Collection, Public Domain Mark

Kunstausstellung

Hoch Hinaus - Türme als Wegweiser durch die Zeit

Showtimes

Mehr

Donnerstag, Freitag und Samstag 14 bis 18 Uhr
Sonntag 10 bis 16 Uhr

Mehr

Die Ausstellung widmet sich der Thematik des Turms in seiner Vielfalt als Monument, Symbol, Denkmal und Vision.


Im Stadtgebiet von Leonding befinden sich vier erhaltene Türme der Maximilianischen Wehranlage, die ca. 1832 erbaut wurden und im Laufe ihrer Geschichte unterschiedliche Nutzung erfahren haben. Thematisch führen die vier Schutzpatroninnen der Wehrtürme in Leonding - Apollonia, Gertrude, Agnes und Genoveva - durch die Ausstellung. Dafür treten sie aus ihrer Rolle als stille Beobachterinnen heraus und erzählen den Besucherinnen und Besucher vom historischen Werden und der politischen, kulturellen und künstlerischen Bedeutung ihrer Türme. Die Geschichten handeln von antiken Heiligtümern und der Strafe Gottes, von mittelalterlicher Machtdemonstration und eingesperrten Prinzessinnen, von modernen Wehranlagen und dem menschlichen Verlangen immer höhere Bauten zu errichten.