© Photo by Kazuo ota on Unsplash

Konzert

Spot on Flamenco: José del Tomate

Showtimes

Vergangene Showtimes

Mehr info

Das zweite Konzert des "Spot on Flamenco"-Schwerpunkts bringt den jungen Flamenco-Gitarristen José del Tomate nach Wien, der mit ausgereifter Technik und einem ungewöhnlichen Sinn für Rhythmus zu überzeugen weiß.

Der junge Flamenco-Gitarrist José Fernández aka "José del Tomate" überzeugt mit ausgereifter Technik und einem ungewöhnlichen Sinn für Rhythmus.


José del Tomate entstammt einer großen Flamenco-Dynastie: Sein Vater ist niemand Geringerer als Tomatito und sein Urgroßvater war Miguel Fernández Cortés "El Tomate", von dem er auch seinen Künstlernamen geerbt hat.


Beide Flamenco-Größen inspirierten den jungen José und er beschloss bereits mit 13 Jahren, in ihre Fußstapfen zu treten. Zu seinen weiteren großen Inspirationsquellen zählen Sabicas, Paco de Lucía und insbesondere sein Onkel El Niño Miguel.