10-vernissage-leben-erza-hlen2-cjutta-benzenberg.jpg

© Jutta Benzenberg

Jutta Benzenberg: Leben erzählen

Showtimes

Mehr info

Ausstellungsdauer: 01.10. – 30.11.2021, DO - SA 17:00 - 20:00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung

Öffnungszeiten:

Mo: Geschlossen
Di: Geschlossen
Mi: Geschlossen
Do: 17:00 - 20:00 Uhr
Fr: 17:00 - 20:00 Uhr
Sa: 17:00 - 20:00 Uhr
So: Geschlossen

Vergangene Showtimes

Mehr info

Eintritt frei!

Fotoausstellung im Rahmen des gleichnamigen Workshops in Zusammenarbeit mit Fotografin Jutta Benzenberg und Theater ecce.

Menschen aus der Region, die bereit sind, sich auf eine spannende Auseinandersetzung mit sich und ihrer Lebenswelt einzulassen, stellen ihre visuellen Geschichten aus. Nicht Prominente stehen im Fokus, sondern „Heldinnen des Alltags“. Persönlichkeiten aus unserem Umfeld, ob Einheimische oder Migrantinnen, ob jung oder alt, ob quer, ob in Tracht, Menschen mit Beeinträchtigung, und Menschen aus der Pflege – sie alle werden ihre eigenen Geschichten in Form einer Foto-Serie darstellen.
Auf Wunsch der Teilnehmer*innen hat Jutta Benzenberg Portraits von ihnen erstellt, die parallel zu den ausgewählten Fotoessays gezeigt werden. So entsteht ein interessanter Kontrast, der die Sichtweisen von außen und innen nebeneinanderstellt.
Jutta Benzenberg lebt und arbeitet in Deutschland und in Albanien. Sie dokumentiert in ihren Arbeiten Menschen unterschiedlichster Prägungen. Sie schafft es, Gefühlszustände auf ihren Fotowerken zu offenbaren, indem sie sich ganz auf ihr Gegenüber einlässt. Die Galerie Fotohof Salzburg hat vor Kurzem ihr Lebenswerk ins Archiv aufgenommen.
Ausstellungsdauer: 01.10. – 30.11.2021

Eine Veranstaltung des LEADER Projektes „WÜD-WUX – inklusive Kunst im Saalachtal“