© Mödlinger Symphonisches Orchester

Konzert

Mödlinger Symphonisches Orchester

Showtimes

Vergangene Showtimes

19:00 - 23:59
Burg Perchtoldsdorf
19:00 - 23:59
Burg Perchtoldsdorf
19:00 - 23:59
Burg Perchtoldsdorf
Mehr info
11:00 - 23:59
Burg Perchtoldsdorf
Mehr info
Weitere Showtimes anzeigen
19:00 - 23:59
Burg Perchtoldsdorf

Moving Beethoven: Also nimmt das MSO den Meister mit auf seine Reise nach Hollywood, zusammen mit Leonore und Florestan.

In Amerika treffen wir auf Sergej Rachmaninoff, einen der größten Pianisten in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, der gerne eigene Kompositionen interpretierte. Seine Symphonischen Tänze sind keine Ballettmusik, wie der Titel vermuten ließe, sondern ein mitreißendes symphonisches Werk mit vielen tänzerischen Elementen in großer, teilweise ungewöhnlicher Besetzung. Rachmaninoff, gebürtiger Russe, verbrachte seinen Lebensabend in Kalifornien.
 
Bereits in den USA geboren erhielt George Gershwin eine klassische Ausbildung, versuchte aber - dem musikalischen Geschmack der 20er-Jahre des vorigen Jahrhunderts entsprechend - herkömmliche symphonische Musik mit Jazz und Blues zu verbinden. Es gelang ihm vortrefflich, am besten wohl in seiner Oper Porgy and Bess und in seinem Klavierkonzert Rhapsody in Blue. Gershwin verstarb in Hollywood. Die Werke im Programm des MSO-Konzertes aber sind unvergänglich. Reisebegleiter sind Joseph Avila, Klavier, und
Daniel Auner, Dirigent.
 
Programm:
Ludwig van Beethoven: Leonore I, Ouvertüre op. 138 Nr. 1
Sergej Rachmaninoff: Symphonische Tänze op. 45
George Gershwin: „Rhapsody in Blue“ für Klavier und Orchester
 
Vorverkauf:
InfoCenter Perchtoldsdorf, Marktplatz 10, Tel. 01/86683-400
info.service Mödling, Kaiserin Elisabethstr. 2, Tel. 02236/400 125
 
Eintrittskarten zu Euro 29,00 und Euro 19,00
Schüler und Studenten halber Preis