anschuetz.jpg

© Rosa Anschütz

Kunstausstellung

Ladder to a Poem

Showtimes

Vergangene Showtimes

Mehr info

Öffnungszeiten:

Mo: Geschlossen
Di: 13:00 - 16:00 Uhr
Mi: 13:00 - 18:00 Uhr
Do: 13:00 - 19:00 Uhr
Fr: 13:00 - 18:00 Uhr
Sa: 10:00 - 13:00 Uhr
So: Geschlossen

Rosa Anschütz, Ada Karlbauer, Sebastian Köck, Aline Sofie Rainer, Sara Röth, Martin Rovan, Theresa Tuffner, Ana-Marija Vasicek, Robin Waart

Kuratiert von Julius Pristauz

„Es geht darum, das Unmittelbare zu sehen und es in Verbindung zu bringen mit anderen Sichtweisen, mit solchen, die eine emotionale Aufgeladenheit besitzen. Man muss nichts erfinden: Es geht darum, uns die Welt so vor Augen zu führen, wie wir sie potenziell in uns tragen – aber nicht sehen können, weil wir an unseren Gewohnheiten hängen. Das ist das Poetische.“ (Jean-Christophe Ammann, Neue Züricher Zeitung, 2010)

Die Gruppenausstellung Ladder to a Poem untersucht die Beziehung von Bild, Sprache und physischem Raum, sowie verschiedene Verbildlichungsprozesse und deren Stellenwert in junger, zeitgenössischer Kunst. Dabei werden Möglichkeiten, diese Beziehungen räumlich und medial zu übersetzen, abgewogen und präsentiert. Eine zentrale Rolle spielen dabei Wechselwirkungen und Spannungen zwischen Text und Kontext, Form und Klang, Körpern und Fiktion.