csm-arronphoto-blockuniverse-01-036-85010d6d8b.jpg

© Arron Leppard

Kunstausstellung

Love and other Rhythms

Showtimes

Vergangene Showtimes

Mehr info

Öffnungszeiten:

Mo: Geschlossen
Di: 13:00 - 18:00 Uhr
Mi: 13:00 - 18:00 Uhr
Do: 13:00 - 18:00 Uhr
Fr: 13:00 - 18:00 Uhr
Sa: Geschlossen
So: Geschlossen

Mit Beiträgen von B.O.S.S., Bad&Boujee, Danielle Brathwaite-Shirley, Johanna Bruckner, Jesse Darling und Raju Rage, Veza María Fernández und Christina Lederhaas, Umi Ishihara, Mary-Audrey Ramirez, Michaela Schwentner

Kuratiert von Nora-Swantje Almes, Frederike Sperling

Ist Gemeinschaft als soziale Struktur zukunftsfähig? Oder müssen wir sie von Grund auf neu denken – sie in den Lakunen der gesellschaftlichen Normenmatrix oder gar in den Zwischenräumen sozialer Utopien suchen? Vor dem Hintergrund eskalierender Fremdenfeindlichkeit, sozialer Ungleichheit und erstarkender Misogynie plädiert die Ausstellung "love and other rhythms" für eine Neuverhandlung von Gemeinschaft und Kollektivität. Die präsentierten Künstler_innen und Kollektive experimentieren mit devianten Formen der Relationalität und beleuchten den kontrovers diskutierten Gesellschaftsbegriff von einer intersektionalen Perspektive.

"love and other rhythms" verkörpert eine performative Plattform, im Rahmen welcher Künstler_innen und Besucher_innen gleichermaßen eingeladen sind, sich mit Prozessen und Konditionen des Miteinanders auseinanderzusetzen. Die Beiträge nehmen sich verschiedener sozialer Konstellationen an und bieten so eine Verhandlungsfläche für ein spekulatives world-making.