© Midlake / Promo

Konzert

Midlake

Showtimes

20:00
Flex

Verlust und Hoffnung, Isolation und Gemeinschaft, das Aufhören und die Erneuerung von Bedeutungen und Zielen: Diese prägnanten Themen ziehen sich durch das fünfte Album "For the Sake of Bethel Woods“ von Midlake, das erste seit "Antiphon“ aus dem Jahr 2013.

Bereits 2019 begannen Midlake mit der Arbeit daran – der Großteil wurde fertig gestellt, als 2020 die Welt stillstand. Dieser Stillstand erwies sich als hilfreich, um der düsteren Realität zu entfliehen und die Energien der Band zu bündeln – unerlässlich für eine Band, deren Mitglieder nach "Antiphon“ alle in alternativen Projekten tätig waren. Bei ihrer Wiedervereinigung waren sich die Bandmitglieder einig, dass Midlake im absoluten Fokus stehen müsse. Das Ergebnis ist ein Album von enormer thematischer und klanglicher Reichweite mit einem warmen, klugen Sinn für Intimität. Wie sich das alles live anhört kann man im März im Wiener Flex erkunden.