foto-m-jarmer-mittelalterfest-0.jpg

© M. Jarmer

Diverses
Outdoor

Mittelalterfest Eggenburg - Zeitreise ins Mittelalter

https://www.zeitreise-ins-mittelalter.at/

Showtimes

10:00 - 18:00
3730 Eggenburg
Mehr

Innenstadt

Mehr

Vergangene Showtimes

10:00 - 22:00
3730 Eggenburg
Mehr

Wiese beim Kanzlerturm

Mehr
09:00 - 18:00
3730 Eggenburg
Das größte Mittelalterfest Österreichs ist zurück.
 
Aus aller Herren Länder kommen sie an diesen Tagen in die Stadt – die Ritter, Knappen, Edeldamen, Bogenschützen, Gaukler, Artisten, Musikanten Handwerker und Händler – um Ihnen ein unvergessliches Erlebnis zu bereiten!
2022 wird die Zeitreise ins Mittelalter – so es die Pandemie zulässt – wieder in der ganzen Altstadt Eggenburgs die Leute verzaubern.

Die Gäste finden ihre Freude bei über 150 Programmpunkten von mittelalterlicher Musik, historischem Handwerk, spannenden Vorträgen und Straßenkunst vom Gaukler bis zum Schaukampf.

Zu Pferde kämpfen Ritter in einem Turnier um Ruhm und Ehre. Ausdauerstarke Gruppen duellieren sich im Bruchenball – einer Mischung aus Ringkampf und Fußball. Wie jedes Jahr wird eine fulminante Feuershow auf der Kanzlerwiese den Samstagabend abschließen.

Das Programm 2022: Die Kelten und ihr Erbe

Über 200 Künstler werden das Publikum bezaubern, an über 200 Marktständen wird man altes Handwerk bestaunen oder sich an kulinarischen Köstlichkeiten laben können. Dieses Jahr dreht sich alles um das Erbe der Kelten, das bis weit ins Mittelalter noch spürbar war. Als Handelsleute breiteten sie sich noch vor den Römern über halb Europa aus, als Krieger waren sie gefürchtet.
Sagen und Geschichten, wie jene von dem keltischen König Artus, versetzen heute noch in Staunen und Träumen. Die keltische Musik bringt seit Jahrhunderten die Menschen zum Singen und Tanzen und reißt auch heute noch alle mit. Der kunstfertige Schmuck und die berühmten Knotenmuster werden heute noch geschätzt und getragen. Dies alles und noch mehr kann man dieses Jahr auf der Zeitreise ins Mittelalter bestaunen!
 
Öffnungszeiten:
Sa., 10. September von 10 bis 22 Uhr
So., 11. September von 9 bis 18 Uhr