© Stift Klosterneuburg

Diverses

Mußestunde der Kaisertochter

Showtimes

Eine Inszenierung mit Melanie Thiemer, die Türen zu besonderen Schauplätzen im Stift Klosterneuburg öffnet und bespielt. 

Es ist nicht nur eine Führung, auf die Melanie Thiemer ihre Gäste mitnimmt. Es ist eine Reise zu bedeutenden Schauplätzen der Geschichte durch die Augen der Agnes von Waiblingen, der Frau des Markgraf Leopold III. „dem Heiligen“ von Österreich und Stiftsgründers.

Die Markgräfin zeigt die Klosterräumlichkeiten und blickt humorvoll, aber auch nachdenklich in die Vergangenheit. Der Ruhm ihres Mannes und was davon bis heute geblieben ist beschäftigen sie ebenso wie ihre eigene Rolle an seiner Seite.

Die Erzählerin und Kulturvermittlerin Melanie Thiemer ist mit ihren lebendigen Inszenierungen bereits wiederholt zu Gast im Stift Klosterneuburg. Bis Februar 2021 stehen noch mehrere Termine zur Auswahl.

 

Treffpunkt: Sala terrena/Besucherempfang
Dauer: ca. 90 Minuten anschließend Weinausklang im Weinkeller des Stiftes
Tickets:  45€/ Person, inkl. Weinausklang