© Sujet: Mystery Dinner

Theater

Mystery Dinner: Das Rätsel um den Tod von Kronprinz Rudolf

Tickets

Showtimes

In der aktuellen Spielsaison des Mystery Dinners können Hobbydetektive in einem mysteriösen Mordfall rund um Kronprinz Rudolf ermitteln. Am 24. Februar geht das erste kulinarische Geistertheater im Casino Baden nach dreijähriger Pause über die Bühne.

Nach einer coronabedingten Pause macht das „Mystery Dinner“ wieder im Casino Baden Halt. Rätselfreunde und Hobbydetektive erwartet eine spannend inszenierte Geschichte vor einem gut recherchierten historischen Hintergrund sowie jede Menge prekäre und humorige Details. Das kulinarische Geistertheater „Mystery Dinner“ eignet sich für alle, die sich für Rätsel, Krimis, Mystery und historische Persönlichkeiten interessieren.
  
Die Organisatorin der Eventreihe - Gabriele Hasmann, Österreichs erste „Spukologin“ - beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit dem Übersinnlichen. „Unheimliche Erfahrungen, rätselhafte Begegnungen und gruselige Geschichten üben eine gewisse Faszination auf die Menschen aus, derer sie sich oft nicht entziehen können“, fasst die Autorin zusammen. Genau vor diesem Hintergrund ist das mittlerweile bewährte Eventformat Mystery Dinner entstanden, das ein exquisites 3-Gänge-Menü in der edlen Atmosphäre des Casino Baden mit einer Darbietung von Schauspielern in drei Akten kombiniert.
  
Was ist an jener kalten Jännernacht 1889 auf dem Jagdschloss Mayerling passiert? „Mysterium Mayerling - Das Rätsel um den Tod von Kronprinz Rudolf“ behandelt die geheimnisvollen Umstände rund um das Ableben des Thronfolgers. War es wirklich Selbstmord? Oder doch Totschlag aus Eifersucht? Oder wurde der Sohn von Kaiser Franz Josef gar Opfer einer politischen Intrige? Kronprinz Rudolfs Geist wird heute noch in Wien, Mödling und Mayerling gesehen. Offensichtlich kam er durch die ungeklärten bzw. vertuschten Umstände seines Ablebens selbst nie zur Ruhe. Und nun ist er zu Gast beim „Mystery Dinner“. Die mysteriöse Geschichte basiert auf wahren Gegebenheiten, die Verbrechensaufklärung ist allerdings ein reines Gedankenspiel und zeigt, wie es gewesen sein könnte.
Zwischen den einzelnen Gängen entführen fünf Schauspieler in die Zeit des auslaufenden 19. Jahrhunderts - mitten hinein in die Affäre Mayerling. Gäste erhalten einen Einblick in eine der faszinierendsten Geschichten rund um die Habsburger-Dynastie, um anschließend mitzuraten, wer Kronprinz Rudolf ermordet hat. Zu gewinnen gibt es eines von Gabriele Hasmanns spannenden Werken.