© Ingrid Chladek

Theater

ONXT! oder: Die Realität sägen.

Showtimes

Vergangene Showtimes

Mehr

Ein Tanztheaterstück von Nadja Puttner/UNICORN ART

Eine Frau in (Selbst-) Isolation. Rückzug als Schutz vor einer Welt, die sich immer schneller zu drehen und dann plötzlich wieder still zu stehen scheint. Sehnsucht nach mehr und nach Meer. Angst vor der Zukunft und vor dem Unkontrollierbaren. Und vor der Liebe. Zu viel Zeit für Selbst-Reflexion. Ein ungehorsames inneres Kind. Träume, wilde Phantasien und ein bisschen Realität, die gesehen werden will.

ONXT! fokussiert mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf die Herausforderungen einer Zeit, in der physischen Kontakten und zwischenmenschlichen Bindungen immer weniger Bedeutung beigemessen wird. Und auf die Lebensfreude, die der Protagonistin trotz widrigster Umstände nie ganz abhanden kommt.

ONXT! vereint Tanz mit Sprechtheater und ist geprägt von Nadja Puttners stilistischer Offenheit, die sich gegen jegliches Schubladendenken verwehrt.