© Julia Schafranek

Theater

Private Lives

http://www.englishtheatre.at/deutsch/saison-202122/private-lives.html

Showtimes

Weitere Showtimes anzeigen

Die „comedy of manners“ Private Lives, deren Popularität seit der Uraufführung 1930 ungebrochen anhält, gehört zu Cowards brillantesten und erfolgreichsten Komödien. Des Autors zynischer Blick auf die Ehe lebt von pointierten und scharfzüngigen Dialogen, die dem gleichermaßen eleganten wie auch emotional unreifen Paar wie Waffen zum Schlagabtausch vorgelegt werden.

Amanda und Victor sind frisch verheiratet und auf Hochzeitsreise. Die Gegend ist traumhaft, das Luxushotel lässt nichts zu wünschen übrig, aber das Chaos ist absehbar, denn in der Suite nebenan verbringt – wie es der Zufall will – Amandas erster Ehemann Elyot mit seiner neuen Frau Sybil ebenfalls seine Flitterwochen. Es kommt, wie es kommen muss: Als die geschiedenen Eheleute sich treffen, erkennen sie rasch, dass sie nie wirklich voneinander losgekommen sind. Hals über Kopf brennen die beiden gemeinsam nach Paris durch. Es braucht allerdings nicht lange, bis sich das alte Muster wieder einstellt: Auf leidenschaftliche Liebesschwüre folgen ebenso leidenschaftliche Wortgefechte und Eifersuchtsszenen. – Amanda und Elyot können nicht miteinander und nicht ohne einander leben. Und plötzlich stehen auch noch die verlassenen Partner vor der Tür…