Festival
Theater

Schlossfestspiele Piber 2021

Showtimes

Vergangene Showtimes

Mehr info

100 Jahre Bundesgestüt Piber, dieses runde Jubiläum wird mit einem besonderen Angebot gemeinsam mit Ihnen gefeiert. Der Kulturverein Theater absolut präsentiert unter der Regie von Alfred Haidacher die großartigen Geschichten von "Don Camillo & Peppone".

Ein kleines Dorf ist Schauplatz für die ständigen Auseinandersetzungen zwischen Don Camillo und Peppone.

Don Camillo ist ein schlitzohriger Dorfpfarrer mit einer lockeren Faust, der in ständigem Konflikt mit dem kommunistischen und ebenfalls schlagkräftigen Bürgermeister Peppone liegt. Beide sind durch ihre gemeinsame Vergangenheit als Partisanen verbunden.

Sie konkurrieren um die Lösung der sozialen Fragen ihrer Zeit, im Besonderen um die Verbesserung des Loses der armen Landarbeiter. Dabei setzen sie unterschiedliche Mittel ein und geraten deshalb oft mit den reichen Grundbesitzern in Streit. Diese Fehde wird auch zwischen den reichen und verarmten Familien ausgetragen.

Dabei lassen die beiden Rivalen bei ihren Meinungsverschiedenheiten auch hin und wieder die Fäuste sprechen, aber augenzwinkernd bleiben sie faire Gegner, die das Herz auf dem richtigen Fleck haben. Am Ende des Tages müssen beide oft erkennen, dass sie einander näher sind, als sie es wahrhaben wollen. Eine wichtige Rolle spielt das Kruzifix in der Dorfkirche.

Wann immer Don Camillo einen Punktesieg gegen seinen Widerpart erreicht hat, spricht die Stimme des Herren zu ihm und kritisiert ihn nötigenfalls, um ihn immer wieder auf den richtigen Pfad zu ringen und eines Tages schaltet sich plötzlich der Bischof ein.