© Galerie im historischen Kraigher Haus

Kunstausstellung

Stefan F. Jausz - Per aspera ad astra: Rauh ist der Weg zu den Sternen

Showtimes

15:00 - 18:00
Kraigher Haus
Mehr

Samstag & Sonntag 15 bis 18 Uhr sowie jederzeit nach Vereinbarung

Mehr

Vergangene Showtimes

19:00 - 23:59
Kraigher Haus
Mehr

Eröffnung

Mehr

Stefan F. Jausz zeigt „Per aspera ad astra: Rauh ist der Weg zu den Sternen“ im Kraigher Haus.

Farben statt Gewinnoptimierung: Der Manager Stefan F. Jausz hat seine Karriere und sein Streben nach Profit und Prozessstrukturen für die Kunst an den Nagel gehängt. Unter dem Künstlernamen Isti beschäftigt er sich nun mit Arbeitsmaterialien wie Bleistift, Kohle, Tinte, Pastell und Acryl. Damit, sowie mit Jute, Vulkanasche und Erde konzipiert er „wandernd mit und in Gustav Mahlers Sinfonien“ besonders ausdrucksstarke Werke: Reisen durch Gefühle, Zeit und Farben. Kunst, die die BetrachterInnen lehrt, inne zu halten und sich nicht in der Oberflächlichkeit unserer Zeit zu verlieren.

Gedächtnisausstellung Otto Kraigher-Mlczoch
Die ständige Gedächtnisausstellung des kärntnerisch-mährischen Künstlers (1886 – 1951) zeigt mit dem Zyklus „Die Jünger des Quod Libet“ frühe Graphik. Ebenso sind Porträts von Rosentaler „Originalen“ zu sehen. Ferner wird das 1949 entstandene großformatige Ölgemälde „Das letzte Abendmahl“ mit allen dazugehörigen Vorskizzen und Entwürfen ausgestellt.