bosra-5-2006-063-roemisches-theater.jpg

© Daniela Lieberwirth

Syrien Kulturabend - Fotovortrag und "Food for Thought" Dinner

Showtimes

Vergangene Showtimes

Mehr info

Vortrag 18:00 - 19:00, Essen ab ca. 19:30

Syrien ist ein uraltes Kulturland und gleichzeitig ein Land, im dem Angehörige verschiedener Glaubensrichtungen jahrhundertelang friedlich miteinander lebten.
KultEurasia will Sie mit dem Foto-Vortrag "Syrien vor dem Krieg" einladen zu einer virtuellen Reise in die quirlige Hauptstadt Damaskus mit ihren jasminüberwachsenen Gassen, die Handelsmetropole Aleppo mit der beeindruckenden Zitadelle und den weitläufigen überdachten Basarstraßen. Zu den berühmten Ruinen von Palmyra und zu den Wasserrädern von Hama, um nur die wichtigsten Orte zu nennen.

Der Verein KultEurasia setzt sich seit 2017 nach der Leitidee "Wir bauen Brücken zwischen Menschen und Kulturen" für den kulturellen Austausch in Eurasien ein, organisiert Lesungen, Vorträge, Konzerte, Ausstellungen, Workshops und andere kulturelle Veranstaltungen.

Der Eintritt zum Vortrag ist frei. Er wird gefördert vom Bezirk Neubau.

Im Anschluss an den Vortrag findet ein „Food for Thought“-Dinner statt. Initiiert von Expat und Austrian Aid for Refugees ist Food for Thought eine Fraueninitiative, die sich für Frauen einsetzt, die in Wien, Österreich, Zuflucht gesucht haben.​

Der Verein organisiert Dinnerpartys, bei denen syrische Frauen ein authentisches syrisches Menü zubereiten, dann Frauen aus der österreichischen und Expat-Community einladen um gemeinsam zu essen. Ziel ist es, ein sicheres und soziales Umfeld für Frauen zu schaffen, um sich kennenzulernen und mehr über die syrische Kultur zu erfahren. Normalerweise sind die Veranstaltungen nur für Frauen, aber jeder ist willkommen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Weitere Informationen zu Food for Thought finden Sie auf der Website des Vereins.

Wir möchten die Leute, die zum Abendessen zu uns kommen, ermutigen, einen Barbeitrag von 20 € zu leisten. Dieses Geld geht direkt an die syrischen Frauen, die das Essen zubereitet haben, um die Kosten für die Zutaten zu decken und ihnen für das Kochen zu danken.

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 23. August unter [email protected] oder [email protected] Bitte teilen Sie uns auch mit, ob Sie an beiden Veranstaltungen teilnehmen möchten. Sie können selbstverständlich auch unabhängig voneinander gebucht werden.