The Gap Sommerfest

Showtimes

Vergangene Showtimes

"The Gap" ist seit über 24 Jahren Österreichs tonangebendes Medium für Pop, Kultur und Pandabären – in Print sowie online.

SLUFF sendeten zuletzt mit der Single »Regain« ein starkes, von Gitarren getriebenes Signal der Abgeklärtheit und Entschlossenheit in den Äther. Der Vorbote ihres zweiten Albums »World Wide Worries« ist eine Hymne auf das Abschließen, den innerlichen Aufbruch und das Sich-Öffnen gleichermaßen. Gewissheit und Zweifel gehen Hand in Hand angesichts zwischenmenschlicher Unwegbarkeiten und der spätkapitalistischen Schieflage unserer Welt. Indie-Pop im kathartischen Slacker-Mood von einer Band, die sich in neuer, erweiterter Besetzung auch für neue Perspektiven offen zeigt.

MATTE/GLOSSY ist das Soloprojekt der in Wien lebenden spanischen Musikerin Violeta Gil Martinez. Nach ihrer Zeit als Sängerin in verschiedenen Punkbands und der Veröffentlichung einer EP als Matte/Glossy lässt Violeta ihren Art-Pop nun in einem Album gipfeln: »La Soledad es mi Palacio« (auf Deutsch: Einsamkeit ist mein Palast) setzt auf raue Vocals, komplexe Harmonien und sparsame Beats. Es ist eine intensive, fremdartige Popmusik voller unvorhersehbarer Wendungen, bei der die Stimme im Mittelpunkt steht. Wie heißt es so schön in der Matte/Glossy-Selbstbeschreibung: »deconstructed alien pop songs«.