© Titania Seidl, Touchy, 2021

Kunstausstellung

Titania Seidl - see it as a stranger might

Showtimes

Vergangene Showtimes

13:00 - 18:00
Bildraum 07
Mehr info

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 13 bis 18 Uhr

In der Ausstellung im Bildraum 07 ergänzt die Titania Seidl ihre von sorgfältiger Beobachtung geprägte, abstrakte wie auch gegenständliche Malerei um einen sprachlichen Fokus. 

 

Die Gemälde zeigen motivische Fragmente aus verschiedenen narrativen Kontexten. Diese in historischen Archiven gefundenen, im Alltag festgehaltenen oder im digitalen Bilderfluss gesammelten Motive setzen sich auf der Bildfläche zu einem neuen Ganzen zusammen. Dadurch wird eine lose Narration angedeutet, die sich in den Texten der Künstlerin widerspiegelt. Anekdotische Momente verschränken sich mit historischen Objekten, wobei die Künstlerin verschiedene erzählerische Perspektiven einnimmt.

Die semi-transparenten Bildwelten, Schichten aus Aquarell- und Ölfarbe, durch die sich hindurchblicken lässt, deuten ein Thema an, entziehen sich jedoch zugleich einem örtlichen Bezug. Diese diffus-ephemere Charakteristik der Arbeiten erinnert am Ehesten noch an die Symbolik von Trauminhalten: Fragmente von Körpern, Versatzstücke, die auf den menschlichen Blick hindeuten, Farbschichten, die sich wie Wolken oder Rauch über die Bilder legen - Wort und Bild schweben im Zwischenraum von Konkretem und Beiläufigen. Titania Seidl hält damit eine formale Balance und führt uns an Zustände heran, die uns eine urteilsfreie Präsenz im Moment abverlangen.