© Eva Posch

Kunstausstellung

Unter die Haut

Showtimes

15:00 - 18:00
Galerie im Turm
Mehr info

Öffnungszeiten:

Freitag bis Sonntag 15 bis 18 Uhr
An den Tagen der Offenen Ateliers, 16. und 17.10. geänderte Öffnungszeiten: 14 bis 18 Uhr

Vergangene Showtimes

19:00 - 22:00
Galerie im Turm
Mehr info

Eröffnungsabend

Begrüßung und Einführung: Christine Todt (Kuratorin)
Eröffnung: Bezirkshauptfrau Mag. Verena Sonnleitner

UNTER DIE HAUT – etwas geht mir unter die Haut – berührt mich entweder im positiven, als auch im negativen Sinne.

Das Jahresthema von „kunstaspekt“ setzt sich mit Emotionen auseinander. Gefühle lösen eine Reaktion in uns aus und sprechen das Subjektive im Menschen an. Dies kann auf verschiedenen Ebenen und in vielen Schattierungen geschehen: Freude, Begeisterung oder Ärger, Abscheu und Traurigkeit. Begriffe, die unterschiedliche Qualitäten besitzen, die Zustände beschreiben oder Vorstellungen abbilden.
Beim Betrachten der in der Ausstellung gezeigten Werke haben die Besucher die Möglichkeit, die eigene Gefühlswelt besser kennenzulernen, denn nicht selten wecken Bilder Assoziationen mit Erfahrungen, die förmlich „unter die Haut gehen“.

In der Kunst können Emotionen auf sehr unterschiedliche Art ausgedrückt werden: figurativ in Verbindung mit Räumen, Gegenständen oder menschlichen Gestalten, ebenso wie abstrakt in Farben und Formen.

An der Ausstellung nehmen teil:
Eva Bakalar, Ingrid Biberschick-Titiretto, Gerda Braun-Ostermayer, Axel Czjzek,
Elfriede Friesenbichler, Traude Haslauer, Maria Hoffmann, Liane Jelinek, Uta Maria Langer, Wanda Mühlgassner, Eva Posch, Monique Schumacher, Michaela und Anna Steinacher, Christine Todt, Brigitte Weiler, Andrea Zwazl-Edler
Gäste: Anne Glassner und Edith Richter