ZeitfürFrauen_Folder1.jpg

© Verein MUT

Diverses

Verein MUT: Zeit für Frauen - kostenfreie Frauenevents

Link

Showtimes

15:00 - 18:00
Nele35
Mehr
Schwerpunkt Weibliche Verbundenheit
Mehr

Vergangene Showtimes

15:00 - 18:00
Nele35
Mehr
Schwerpunkt Intuition erleben
Mehr
15:00 - 18:00
Nele35
Mehr
Schwerpunkt Kraftvolle Präsenz
Mehr
15:00 - 18:00
Nele35
Mehr
Thema Stressmanagement
Mehr
15:00 - 18:00
Nele35
Mehr
Schwerpunkt Kraft der Zugehörigkeit
Mehr
Weitere Showtimes anzeigen

„Zeit für Frauen“ - Start für 5-teilige Frauenevent-Serie vom Verein MUT am 7. März

Der Verein MUT organisiert ab 7. März jeden ersten Donnerstag im Monat bis Juli fünf Events mit und für Frauen, wo Stärkung der individuellen Ressourcen sowie Vernetzung und Aufbau langfristiger Synergien von Frauen im Mittelpunkt stehen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Besonderes Extra: Kinderbetreuung während der Veranstaltungen.

Kraft der Zugehörigkeit, Stressmanagement, kraftvolle Präsenz, Intuition erleben und weibliche Verbundenheit stehen an den fünf Terminen bis Juli im Fokus. Die Fraueneventserie wird jeden ersten Donnerstag im Monat von März bis Juli von 15 bis 18 Uhr in den Räumlichkeiten des Vereins MUT in der Nele (1160, Neulerchenfelderstraße 35) stattfinden.

„Wir wollen mit unseren Frauenevents einerseits eine langfristige Vernetzung von Expertinnen in der Arbeit mit Frauen erreichen, um gemeinsam und langfristig für Frauen stärkende und verbindende Veranstaltungen durchzuführen. Zusätzlich wendet sich unser Kursprogramm auch an Frauen, die ihre Ressourcen stärken wollen, um den Herausforderungen ihres Alltags besser begegnen zu können.“, erklärt Florina Walch, Leiterin der Kinder- und Familienhilfe beim Verein MUT das Konzept.

Frauen leisten nach wie vor den Großteil der Care-Arbeit im Familienkontext und stoßen oft an ihre Grenzen. Die Inhalte der Fraueneventserie sind so gestaltet, dass sie den Frauen neue Möglichkeiten und Wege für einen gelingenden Alltag eröffnen.

Geleitet werden die Events von Rosette Marie-France Nicolas. Sie ist unter anderem Kinesiologin, systemischer Coach und dipl. Lebensberatin und hat schon vielfach Frauenevents durchgeführt und geleitet.

Die Teilnahme ist kostenfrei, ebenso die Kinderbetreuung und Verpflegung während der Veranstaltungen. Anmeldung ist unbedingt erforderlich, sei es für den gesamten Block oder einzelne Veranstaltungen.

Teilnahmeberechtigt sind in Wien lebende bzw. arbeitende Frauen.

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular auf der Website unter https://verein-mut.eu/familienhilfe/frauen/, Fragen zu den Veranstaltungen bitte per Email an [email protected].

Die Fraueneventserie wird von der Stadt Wien gefördert.

Über den Verein MUT      
Der soziale Verein MUT mit seinen Standorten in Wien, Salzburg und St. Pölten wurde 2005 von einem bunt durchgemischten Kollektiv aus engagierten Menschen ins Leben gerufen und leistet einen beträchtlichen Beitrag zum sozialen Gefüge. Das Team unterstützt sowohl im Alltag als auch in Notsituationen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Not- und Obdachlosenhilfe, Kinder- und Familienhilfe mit Krisenunterkünften, Start-up-Wohnungen und familienrelevanten Hilfsangeboten, Lebensmittelrettung und -fairteilung. In Salzburg betreibt der Verein seit 2021 den Kost-Nix Laden als Tauschplatz gut erhaltener Kleidung, seit 2024 das Haus LebensMUT als Zuhause für bis zu acht von Obdachlosigkeit betroffene Menschen. In St.Pölten ist der Verein mit Kooperationen mit sozialen Einrichtungen aktiv. Alle Projekte vom Verein MUT zeichnet eine schnelle, nachhaltige und effiziente Hilfe aus, die direkt ankommt. Der Verein ist wirtschaftlich und politisch unabhängig und finanziert sich hauptsächlich aus Spendengeldern und Mitgliedsbeiträgen von über 33.000 Mitgliedern.  www.verein-mut.eu