csm-armlehnstuhl-nr-507-prag-rudniker-korbwarenfabrikation-um-1902-c-bmobv-e88f149faa.jpg

© BMobV, Fritz Simak

Showtimes

Vergangene Showtimes

Mehr info

Öffnungszeiten:

Mo: Geschlossen
Di: 10:00 - 17:00 Uhr
Mi: 10:00 - 17:00 Uhr
Do: 10:00 - 17:00 Uhr
Fr: 10:00 - 17:00 Uhr
Sa: 10:00 - 17:00 Uhr
So: 10:00 - 17:00 Uhr

Flechten gehört zu den ältesten Kulturtechniken der Menschheit. In der Wiener Moderne um 1900 wurden Flechtelemente im Möbeldesign wieder aktuell.

Das Möbelmuseum Wien beherbergt eine der größten Sammlung von Designermöbeln der Prag-Rudniker Korbwarenfabrikation, für die unter anderem Kolo Moser Entwürfe lieferte. Im Rahmen der Ausstellung werden diese historischen Kreationen besonders hervorgehoben.

Für die Vienna Design Week 2021 nimmt das Hofmobiliendepot diese Möbel in den Blick und fragen nach ihrer Relevanz für junge österreichische Designer*innen. Dafür werden auf einer eigens von Robert Rüf gestalteten „Design-Insel“ über dem Kassenfoyer aktuelle Positionen von COPA, Soda Designers, WerKnussbaumer und Lisa Stolz ausgestellt, die sich auf unterschiedliche Weise mit dem Thema Geflecht im Möbeldesign auseinandersetzen.

Kuratiet von Eva B. Ottillinger