© Katharina Moser

Kunstausstellung

Wahrzeichen der ungezügelten Effizienz

Showtimes

Vergangene Showtimes

13:00 - 18:00
Loft 8
Mehr

Montag bis Samstag 13 bis 18 Uhr

Mehr
18:00 - 23:59
Loft 8
Mehr

Eröffnungsabend

Mehr

Die Galerie für zeitgenössische Kunst Loft 8 lädt zur Ausstellung von Katharina Moser "Wahrzeichen der ungezügelten Effizienz" ein.

Ästhetisch ansprechende, menschengemachte Fremdkörper in kurzgemähten Wiesen, bunte Markierungen in stillen Landschaften – Siloballen sind in den letzten Jahrzehnten in immer größerem Ausmaß zu einem vertrauten Bild in landwirtschaftlich genutzten Flächen geworden. Sie lagern wie Schachbrettmuster in den frisch geschnittenen Wiesen oder liegen wie schlafend unter Bäumen. Siloballen sind siliertes, das heißt unter Verwendung von Milchsäurebakterien haltbar gemachtes Gras oder Heu. Der Vorteil für den Landwirt ist der flexible Transport, die handlichen Größen im Vergleich zum Futtersilo.Den Vorteilen für den Landwirt stehen jedoch negative Auswirkungen auf die Umwelt und die Bodiversität der Grünlandflächen gegenüber. Die Wiesen werden früher und häufiger pro Jahr gemäht, sodass den Pflanzen und Tieren, die hier leben, der natürliche Lebensraum entzogen wird. Ein Beispiel eines Interessenkonfliktes zwischen Nahrungsmittelbeschaffung und dem Schutz der Artenvielfalt und der Natur wird aufgezeigt.