© Hans Eder, Carina Ott

Kinder
Theater

Wedel und Krebsenspeck

Link zum Stream

Showtimes

Ein Stück über Gegensätze, Toleranz und Freundschaft. Die turbulente und liebevolle Beziehungsgeschichte der peniblen Frau Krebsenspeck und ihrem ungewöhnlichen Untermieter Wedel.

Frau Krebsenspeck wohnt in einem netten Häuschen. Alles ist wie es sein soll: ordentlich! Leider bemerkt das niemand, weil sie ganz alleine wohnt. Und weil sie die Einsamkeit satt hat, beschließt sie, ein Zimmer zu vermieten. Doch der neue Untermieter ist eine einzige Katastrophe! Er heißt Wedel, stinkt, ist vorlaut und verfressen, verwüstet die Küche, jagt quietschende Bade-Enten, führt sündteure Ferngespräche und beißt den Briefträger.

Denn was Frau Krebsenspeck nicht wusste: Er ist ein Hund! Und der bringt ihr beschauliches Leben ordentlich durcheinander! Ob Hausregeln da noch helfen können? Ein Stück über Gegensätze und Toleranz.