© Öticket

Konzert

Wiener Concertverein

Tickets

Showtimes

17:00 - 19:00
Kunsthaus Weiz
Mehr
Wiener Concertverein - Lebenswerk und Freundschaft
Mehr
Der Wiener Concert-Verein (WCV) als Non-profit Kammerorchester internationalen Formats ist in der Wiener Klang-Tradition verwurzelt, trägt den ursprünglichen Namen der Wiener Symphoniker und wurde 1987 von jungen Mitgliedern des weltberühmten Orchesters als Wiener Concert-Verein (WCV) gegründet. Dieser moderne, aus hochmotivierten, erstklassig ausgebildeten Musiker*innen bestehende Klangkörper, engagiert sich intensiv für den Brückenschlag zwischen klassischer Musik im herkömmlichen Sinn und der zeitgenössischen Musik. Durch Auftragskompositionen und in Zusammenarbeit mit Tonschöpfer:innen als „Composer in Residence“, z. B. H.K. Gruber, Richard Dünser und Johanna Doderer, lebt der WCV kulturelle und gesellschaftliche Verantwortung, denn: „In der Gegenwart wächst die Tradition unserer Zukunft“. Der WCV hat in 35 Jahren wahrscheinlich mehr Gegenwartsmusik österreichischer Provenienz gespielt als jedes andere heimische Orchester. Seine Programmgestaltung zeichnet sich durch Offenheit gegenüber unterschiedlichsten kompositorischen Ansätzen und die Einbindung aller Generationen von Musikschaffenden aus. Seit seinem Bestehen hat das Ensemble mehr als 120 Werke aus der Taufe gehoben. Das Repertoire des WCV umfasst selbstverständlich die Werke der klassischen Wiener Orchestertradition bis hin zur zeitgenössischen österreichischen Musik. Dabei trägt er österreichische Kultur sehr erfolgreich weit über die Landesgrenzen hinaus z.B. durch Konzertreisen nach Asien und Nordamerika, sowie durch das Konzertieren an bedeutenden Musikstätten und Festivals in Europa.

Marlies Wieser – Klarinette
Alexander Neubauer - Bassetthorn
Dirigenten: Richard Dünser und Johannes Steinwender
Moderation: Rainer Lepuschitz

Programm:
Franz Lachner (1803 - 1890) - Nonett 1. Satz Allegro - Allegro moderato
Richard Dünser (1959*) - le lontane speranze, für Klarinette solo und Bassetthorn solo mit Kammerorchester, URAUFFÜHRUNG
Schubert / Dünser - Drei Klavier Stücke (D 946 I/II, D 625 IV) arr. für Kammerorchester