© Jules Stipsits

Kabarett

Wolf Bachofner - KAWWAWÖASCHNS

Showtimes

Vergangene Showtimes

Wolf Bachofner ist eine Mappe mit Texten zugeflogen. Einfach so.

Eine Mappe mit erstaunlichem Inhalt. Und völlig überraschender Herkunft.
Es handelt sich um den literarischen Nachlass des bad boy aus der Vorstadt, Helmut Wolf alias WoifHömal, mit dem Bachofner die Schulbank gedrückt und den er seither aus den Augen verloren hatte.
Auf dem Deckblatt der Mappe steht in ungelenken Buchstaben KAWWAWÖASCHNS. Bald war klar:
Diese Mappe ist zu schade für die Lade. Viel zu schade wäre es um diese Wienerischen Versionen
internationaler Pop-Hits, die den Woif-Hömal offenbar zutiefst berührt haben.

Gemeinsam mit dem Hit-Experten und Burgtheater-Musikchef Andy Radovan und den multiinstrumentalistischen Gebrüdern Alexander und Konstantin Wladigeroff entriss er diese Perlen Wienerischer Dialektpoesie dem drohenden Vergessen.