Bauernmöbelmuseum Hirschbach

http://www.4242.at/museum/

Upcoming Events in der Bauernmöbelmuseum Hirschbach

Die Produktion von prachtvollen Bauernmöbeln erreichte in Hirschbach im Mühlkreis zu Beginn des 19. Jahrhunderts ihren Höhepunkt. Unter der Bezeichnung "Mühlviertler Bauernmöbel" erlangten die Truhen, Kästen, Schüsselkörbe, Tische, Bänke und Betten Weltruf und sind heute begehrte Sammlerobjekte. Typisches Kennzeichen der Bauernmöbel aus Hirschbach: die prächtige und kunstvolle Ornamentierung.

Das HIRSCHBACHER BAUERNMÖBELMUSEUM wurde 1992 eröffnet. Die ausgestellten Kunstwerke, die von keinem Künstler sondern hauptsächlich von Frauen bemalt wurden , stammen ursprünglich aus der Umgebung von Hirschbach. Einige wurden aber auch von andren Gegenden gekauft. Jedoch gehören nur 2/3 der Möbel tatsächlich dem Museum , der Rest der Ausstellungsstücke sind Leihgaben.

Zusätzlich gibt es jährlich Sonderausstellungen , die verschiedene Besuchergruppen ansprechen sollen und in der Weihnachtszeit werden Krippen präsentiert und Dichterlesungen zum Advent gehalten.

1.Mai bis 31.Oktober
Di bis So 10.00 bis 12.00 und 14.00 bis 17.00 h