© Kelvin T. / unsplash.com

essen gehen wien

Mamma Mia! Diese Pizzerien in Wien sind echte Geheimtipps

Urban Pizza

Diese Pizzeria bietet traditionelle und vegane Pizzen an. Neben den Klassikern wie Margherita, Funghi und Tonno findet sich hier beispielsweise auch die fleischlose Variante Pulled Chunk – mit Tomatensauce, veganem Käse, marinierten Pulled Chunks, Mais und Cherrytomaten. Ihr Ziel ist es, alles möglichst selbst zu machen – und das schmeckt man heraus.

Saucen und Dips werden eigens kreiert, den runden Hefeteig gibt es in drei Größen, wobei der größte Durchmesser 50 Zentimeter beträgt. Urban Pizza hat die Aktion "DasProjekt" ins Leben gerufen, um so soziale Projekte zu unterstützen. Monatlich wird ein Gericht bestimmt, und wenn Kunden dieses bestellen, werden 50 Prozent des Preises gespendet. So kann man mit gutem Gewissen schlemmen.

Döblinger Hauptstraße 11, 1190 Wien

Da Ferdinando

Bei Da Ferdinando wird neapolitanische Pizza aus Sauerteig serviert – wählen kann man zwischen den klassischen Varianten wie Quattro Formaggi und Caridnale. Auf der Speisekarte finden sich auch die hauseigene Pizza Da Ferdinando mit Tomatensauce, Kirschtomaten, Büffelmozzarella, Rucola, Padano und Rohschinken sowie die Pizza Vulcano für zwei Personen mit Tomatensauce, Mozzarella, Prosciutto, Champignons und Ei.

Hietzinger Hauptstraße 26, 1130 Wien

La Mama

Diese Pizzeria gibt es seit über 30 Jahren – etwa 20 Pizzen stehen auf der Menükarte, die meisten davon sind Klassiker wie Tonno, Pomodori oder Provenciale. Zusätzlich kann man noch extra Auflagen und größere Pizzen bestellen. Laut der Website des Restaurants haben hier schon Reinhard Fendrich und Wolfgang Ambros gespeist.

Hüttelbergstraße 46, 1140 Wien  

Pizzeria San

Diese Pizzeria bietet traditionelle Varianten, aber auch Specials wie Pizza San mit Büffelmozzarella, Grana Padano, geräuchertem Rinderfilet und Rucola. Das Restaurant besticht mit hausgemachtem Sauerteig und frischen Zutaten für den Belag.

Schanzstraße 15-17, 1140 Wien

La Tavolozza

Diese Pizzeria im achten Wiener Gemeindebezirk gibt es seit fast 40 Jahren. Sie bietet authentische italienische Küche an – die Pizzen werden in einem Holzofen gebacken. Auf der Speisekarte finden sich einige klassische Pizzen, sowie Pizza Bresaola mit Tomaten, Mozzarella, geräuchertem Rindfleisch, Rucola und Parmesan oder die Pizza San Daniele mit Tomaten, Mozzarella, Prosciutto, San Daniele und Rucola.

Florianigasse 37, 1080 Wien

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Adisa Beganovic

Als freie Autorin und Redakteurin habe ich mich unter anderem beim Magazin "Kosmo" und der "Wiener Zeitung" mit gesellschaftspolitischen Themen mit Fokus auf Migration befasst. Ich schreibe gerne über Wien, den Balkan und Kaffee.

Zu Adisas Stories

Kommentare